IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 16.07.2018, 03:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arcor Einwahl Fehler | IpCop 1.3
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 10:17 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 14.10.2003
Beiträge: 4
Hallo,

ich habe vor 2 Tagen Arcor bekommen, vorher bin ich mit der T-COM ins Internet gegangen. Wenn ich die Einwahldaten für Arcor eingebe:

Interface: PPPoE
Benutzername: arXXXXXXXXX
Passwort: xxxxxxxxxxx
Authenifizierung: PAP oder CHAP

Leider bekomme ich als Fehlermeldung:

--- schnippp ----
Jun 16 21:31:36 ipcop-station pppd[153]: Using interface ppp0
Jun 16 21:31:36 ipcop-station pppd[153]: Connect: ppp0 <--> /dev/ttyp0
Jun 16 21:31:39 ipcop-station dnsmasq[160]: reading /var/lib/dhcp/dhcpd.leases
Jun 16 21:32:11 ipcop-station last message repeated 26 times
Jun 16 21:32:11 ipcop-station dnsmasq[160]: reading /var/lib/dhcp/dhcpd.leases
Jun 16 21:32:11 ipcop-station pppoe[251]: Timeout waiting for PADO packets
Jun 16 21:32:11 ipcop-station pppd[153]: Modem hangup
Jun 16 21:32:11 ipcop-station pppd[153]: Connection terminated.
--- schnapp ---

Die Leitung steht und klappt auch mit dem mitglefiertem Modem. daher meine Frage ob ich irgend etwas übersehen habe. Ich denke bei einer direkten Einwahl spielen VPI etc. keine Rolle?

Gruß,
Jan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 15:08 
Offline
Deputy Commissioner
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2003
Beiträge: 1330
Wohnort: IPCop-City und Chiba City ;)
Hallo und Willkommen im IPCopforum blue :D

Zu deinem Problem solltest du als Erstes immer ganz oben auf in diesem Fenster auf "Suchen" klicken und dort eingeben: Timeout waiting for PADO packets
Schon hast du sehr viele Lösungsansätze. Das Problem trat schon öfters auf. ;)

Das Netzwerkkabel vom DSL-Modem zum IPCop steckt in der richtigen Netzwerkkarte? Testweise getauscht, neugestartet? Kabel stecken alle sauber drin?
Deine Benutzerdaten sind exakt - auch mit der richtigen Gross/Kleinschrift - eingetragen?

Gruß, Wonder

_________________
Ohne Fehler kein Fortschritt; und zurück... | Über mich...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 16:30 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 14.10.2003
Beiträge: 4
He Wonder,

auch wenn's so aussieht bin ich nicht gerade einer unsystematisch vorgeht. Der Fehler "Timeout waiting for PADO packets" ist sicher schon öfters vorgekommen, nur leider nicht im Zusammenhang mit meiner Konfiguration (Arcor | IpCop 1.3)

Beim abhören mittels "tcpdump -i ppp0" ist mir aufgefallen, dass der Access-Concentrator (Arcor selber) einfach nicht antwortet. Meine Vermutung ist einfach der "alte" pppd Treiber. Bei IPCop 1.4 scheint der "Roaring Penguin" Treiber benutzt zu werden, welches warscheinlich diese Probleme behebt...

Gruß,
Jan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 17:03 
Offline
Deputy Commissioner
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2003
Beiträge: 1330
Wohnort: IPCop-City und Chiba City ;)
blue hat geschrieben:
He Wonder,

auch wenn's so aussieht bin ich nicht gerade einer unsystematisch vorgeht.


Weis ich nun auch.
Zitat:
Der Fehler "Timeout waiting for PADO packets" ist sicher schon öfters vorgekommen, nur leider nicht im Zusammenhang mit meiner Konfiguration (Arcor | IpCop 1.3)


Möglich, hat aber unabhängig vom ISP immer ähnliche Ursachen.

Zitat:
Beim abhören mittels "tcpdump -i ppp0" ist mir aufgefallen, dass der Access-Concentrator (Arcor selber) einfach nicht antwortet. Meine Vermutung ist einfach der "alte" pppd Treiber. Bei IPCop 1.4 scheint der "Roaring Penguin" Treiber benutzt zu werden, welches warscheinlich diese Probleme behebt...

Gruß,
Jan


Arcornutzer gab es hier auch mit der 1.3-Version.
Nur liegt das Probleem nicht beim Provider sondern daran dass das Signal von deinem IPCop nie beim Provider ankommt. ;)
Nun wäre es an der Zeit herauszufinden warum dies so ist weshalb ich dich nach der Verkabelung gefragt habe. Nichts für ungut... :)

Das Problem liegt imo nicht am IPCop oder der Version sondern an
falschen Zugangsdaten, defekten Kabeln/Nic, falsch gesteckten Kabeln, falsch oder nichteingetragene DNS-Server(Arcor)...

Eventuell helfen auch folgende Links:
http://www.spinnaker.de/isdn4linux/arcor.html
http://www.adsl4linux.de/howtos/#Arcor

http://www.arcor.de/hilfe/neu/index.php ... =312&faq=1
http://www.arcor.de/hilfe/neu/index.php ... =298&faq=0

Gruß, Wonder

_________________
Ohne Fehler kein Fortschritt; und zurück... | Über mich...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2005, 16:22 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 14.10.2003
Beiträge: 4
Situation,

[-x-] Telefondose -> [u x --] Arcor DSL Startpaket (Splitter) -> [u-] IPCOP 1.3 Netwerkarte RED

Ünterstützt IPCop 1.3 den UR-2 Standard ?

so langsam komme ich ins grübeln ob den Job Wechsel soll!!

gruß,
Jan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2005, 16:34 
Offline
Commissioner
Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2003
Beiträge: 2388
Wohnort: Ibbenbüren
blue hat geschrieben:
Situation,

[-x-] Telefondose -> [u x --] Arcor DSL Startpaket (Splitter) -> [u-] IPCOP 1.3 Netwerkarte RED

Ünterstützt IPCop 1.3 den UR-2 Standard ?

Mir fehlt in dieser Darstellung der Verkabelung das DSL-Modem.
Bei mir ist das zwischen Splitter und IPCop.
Das Modem kann dann auch den UR-2 Standard ;-)

IPCop macht "nur" TcpIP und PPPoE

blue hat geschrieben:
so langsam komme ich ins grübeln ob den Job Wechsel soll!!

gruß,
Jan

Das musst DU selber entscheiden

CU

SCOOTER

_________________
Die Alternative zur Sackgasse heißt Holzweg.
Ich bin's, mein IPCop, mein Netzwerk ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2005, 16:47 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 14.10.2003
Beiträge: 4
1:0 für Dich... das ist ja ein reiner splitter.. wie dumm muss Man(n) sein?

Bitte Thread löschen ....

Danke,
Jan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2005, 16:51 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
blue hat geschrieben:
Bitte Thread löschen ....

Och, nö. :verboten:
Der Thread bleibt schön für die Nachwelt erhalten ... :mrgreen:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de