IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 08:02

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1408 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 152 53 54 55 5694 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2007, 12:54 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 28.08.2007
Beiträge: 14
Wohnort: Neuss
Hallo!

Ich heiße Sebastian, bin 22 Jahre alt, arbeite als Automobilkaufmann in einem Autohaus in Dormagen (NRW). Nebenbei mach ich dort auch die Administration. Im Mai 2007 hab ich die ersten Erfahrungen mit Linux (Ubuntu) gesammelt. Aus Zufall habe ich von IpCop gehört und werde jetzt mal sehen das ich die entsprechende Hardware bekomme und IpCop dann in unser Firmennetzwerk verankern kann.

Ich hoffe das ich Linux & IpCop Anfänger durch euch hin und wieder den benötigten Support bekomme und später alles so läuft wie es sollte.

Vielen Dank für´s Lesen & freundliche Grüße vom Firefox


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Hey!
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 15:32 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 29.08.2007
Beiträge: 10
Hey ich heisse Daniel und bin 31 Jahre alt.
Komme aus Österreich und arbeite im Bereich der IT

Zu meinen Hobbies zählt vor allem das Arbeiten mit verschiedensten Linuxdistributionen. Mittlerweile bin ich von Suse/Opensuse über Kubuntu / Ubuntu bei Debian gelandet.

Halte Ubuntu und Kubuntu aber weiterhin die Treue. Finde Opensource und die Opensourcecommunity genial Smilie

Gerade eben kämpfe ich ein wenig mit dem IP Cop, den ich als Backuplösung zur existierenden Hardwarefirewall einsetzen will.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 17:17 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5
Hi,

ich bin Markus, 25 Jahre und studiere in Bochum Angewandte Informatik.

Mit dem IPCop bin ich das erste mal über den CT Server in Kontakt gekommen, habe aber schnell gemerkt, das dort mangelnder Support herrschte seitens heise und bin dann komplett auf IPCop gewechselt.

Mittlerweile habe ich einigen Leuten schon das Teil "angedreht" und tüftel gerade mal wieder in der Uni an einem IPCop rum.

Zusammen mit meinem Kumpel haben wir auch ein paar kleinere HowTos für den IPCop geschrieben über Themen, die uns selber schon mal über den Weg gelaufen sind und unserer Meinung nicht ausreichend oder für uns verständlich dokumentiert wurden: http://wiki.centurio.net/howto#ipcop


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 21:36 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 29.08.2007
Beiträge: 20
Hi

ich bin 27 und komme aus Karlsruhe.
Beruflich bin ich tätig als IT-Kaufmann.
Nach dem ich lange nichts mit Linux am Hut hatte, fing ich vor ein paar Monaten an. Erst ein Fileserver (Fedora) zuhause, dann ein vServer bei meinem Provider und nun bin ich hier und Teste IPCop.

Und muss sagen bin mehr wie glücklich damit. ;-)


Grüße

_________________
Ich ;-)

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 22:41 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 30.08.2007
Beiträge: 4
hallo ihr

ich glaube ich gehör zu einen der als letztes dazugekommenen

ich bin 26, aus stein bei nürnberg(tiefstes franken/bayern) und seit fast 3 jahren selbständig im IT-buissnes

habe damals so gutgläubig wie ich damals war mein hobby zum beruf gemacht und habe es jetzt eigendlich immernoch als hobby nur das ich damit geld verdiene.

meine stärken sind systemadministration unter Windows angefangen von hardware über software mit einrichtung von heim-pc bis zu kleinen netzwerken mit 1-2 server domänenerstellung/arbeitsgruppen vernetzung...)
das ganze im moment nur unter Windows wie gesagt
um mich mit linux zu beschäftigen und darauf fit zu werden hatte ich bisher noch keine zeit (leider)

von ipcop hab ich von einem meiner auftraggeber gehört und gedacht das probierste einfach mal aus und somit hab ich einen seeehr alten pc(pentium2, 128mb sdram) hergenommen und zur firewall umgebaut die jetzt nach anfänglichen schwierigkeiten und mehrmahligen installationen läuft (zum glück)

naja das wars erstmal

bis denne


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 00:16 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 22.08.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Allgäu
Hallo,

als "Neuer" möchte ich mich auch kurz vorstellen.

Ich bin 45 Jahre alt und wohne ganz im Süden Deutschlands (Allgäu).

Beruflich habe ich mich noch bis zum Jahr 2000 intensiv mit sehr großen Netzwerken im Bankwesen beschäftigt. Nach der gängigen Novell/Kleinweich-Historie versuche ich mich nun privat seit ca. 1/2 Jahr an Linux (v.a. (K)Ubuntu). Als ich mir Gedanken über die Absicherung meines Heimnetzes machte, bin ich auf IPCop gestossen und habe mir gleich über die große Auktionsplattform einen lüfterlosen Industrie-PC besorgt (Typ IPC-1200), sowie einen IDE/CF-Adapter nebst 256MB-CF. Nach kurzem, aber hartem Kampf ist es mir u.a. dank dieses Forums gelungen, auf diesem IPCop zum Laufen zu bringen.

Ich bin absolut begeistert von diesem Forum und seiner Professionalität. Danke, danke, danke!

Gruss
Joe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 16:42 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 31.08.2007
Beiträge: 10
Hallo zusammen!

Möchte mich kurz vorstellen:

bin 49 Jahre alt, Geschäftsführer eines Dentallabores und in meinem Betrieb u.a. für die EDV zuständig.

Da ich alles um Technik und die EDV liebe habe ich diese Aufgabe gerne übernommen.
Beschäftige mich allerdings erst seit einigen Monaten mit Linux und damit auch "ipcop".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 20:12 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.09.2007
Beiträge: 1
Hallo,

bin 36 Jahre alt, und komme aus dem Ruhrgebiet.

Bin Software-Entwickler, und habe mit MS.NET zu tun. Benutze ipcop seit Version 1.4.10.
Großes Kompliment an dieses Forum.

Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Moinsen aus dem Norden
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 13:03 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 03.09.2007
Beiträge: 7
Moinsen aus dem Norden,

wir sind ein Ingenieurdienstleister für High-End Strukturmechanik und Strömungsmechanik Berechnungen. Ach ja da es alle schreiben Winken ich bin 29 Jahre alt und Maschinenbauer.

Seit jetzt schaue ich mir den IPCop an um ihn dann auch einzusetzen.

Schöne Woche noch und danke schon einmal für die zukünftigen Antworten auf meine Fragen !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Servus!
BeitragVerfasst: 04.09.2007, 11:12 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 03.09.2007
Beiträge: 14
Dann will ich mich auch mal vorstellen.
Meinereiner ist 31 Jahre jung/alt, wie auch immer und wohne in Frankfurt/Main.
Habe noch ein Semester der Wirtschaftsinformatik vor mir, bevor ich wieder auf die Wirtschaft losgelassen werde.
Für die, die sich jetzt fragen, was der noch mit 31 in der Uni macht.
Hab schon eine Lehre als Bänker hinter mir (mehr als nur langweilig), davor Bund mit Verlängerung. Neben meinem Studium arbeite ich sehr viel im IT-Bereich. War als Helpdeskmitarbeiter und Netzwerktechniker bei einem großen Amiunternehmen tätig. Diesen super Job musste ich aber leider betriebsbedingt aufgeben.
Aus der Not heraus hab ich mich selbstständig gemacht und habe mich auf Windows SBS spezialisiert. Meiner Meinung nach ist gerade im Bereich KMU noch viel zu reißen.
Nebenbei arbeite ich noch als Admin in mehreren kleinen Firmen und beschreibe Produkte im für den Web-Shop eines US-Online-Stores.

An IPcop bin ich eher durch Zufall geraten. Mein frisch aufgesetzter Server daheim wurde Opfter mehrerer Attacken und Einbruchsversuchen und ich war gezwungen, dem Gegenwehr zu setzen.
Ich stand also vor der Wahl zwischen Hardware- oder Software-Firewall.
Hab viel probiert und getestet; gerade im Bereich Linux-SW-FW.
Auch Testberichte habe ich mir durchgelesen und bin dann schließlich hier hängengeblieben. Ob es die richtige Wahl war, werde ich in den nächsten Tagen sehen, wenn ich meinen Server wieder ans Netz bringen will.
D.h., ich werde wohl in nächster Zeit viele viele Fragen stellen :D

Ich finde das Forum wirklich gut. Habe selbst 2 Jahre als Mod in einem XP-Forum gearbeitet und kenne die Probleme und Wünsche in solch einem Forum. Hier läuft alles bestens! Großes Lob an die Betreiber...

In diesem Sinne noch eine schöne Woche...

Hoschy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Hallo an alle hier
BeitragVerfasst: 05.09.2007, 13:12 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Oberndorf a. Neckar
Ich heiße Harald, bin 46, verh., 2 Kinder und bin von Beruf Chemiker. Ich arbeite seit 1996 in meinem eigenen Betrieb, einem Auftragslabor für analytische Prüfungen.
Da ich zwar nicht mehr ganz ein One-Man-Show bin (2 Mitarbeiter auf Minijobbasis), muß ich natürlich versuchen, kostengünstig zu arbeiten, um gegenüber den Wettbewerbern weiterhin bestehen zu können.
Da Mr. Gates für seine Software kräftig Kohle verlangt - klar, er möchte ja auch leben - denke ich seit längerem immer öfter über eine Umstrukturierung im Softwarebereich unddamit über einen Wechsel des OS von WIN auf Linux, nach. Mittlerweile hat mich der Linuxvirus gepackt und ich nutze fast jede freie Minute zu hause, um mehr über Linux zu lernen.
In diesem Zusammenhang bin ich eher zufällig auf IPCop gestoßen, aber ich sehe schon: es gibt viel zu tun ... sehr viel ....

_________________
Chemie ist, wenn man trotzdem lacht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2007, 09:41 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 20
Na dann will ich auch mal...

hab inzwischen die mitte dreißig erreicht und gehe stark auf die vierzig zu, bin gelernter informationstechniker (BA) und hab hier in der Firma neben der programmierung von logisitiksoftware auch noch die komplette administration der rechner (wilder zoo von AIX/Solaris/HP-UX/Linux/WinNT-W2k3) unter meinen fittichen...

IPCOP begleitet mich erst seit guten eineinhalb jahren, hab vorher das ganze mit der hand am arm auf diversen linux-derivaten auch schon probiert aber nie so richtig hinbekommen...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2007, 21:13 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 06.09.2007
Beiträge: 2
Hallo,

mein Name ist Thomas und ich bin 39 Jahre alt. Ich arbeite in der IT-Brache. IP-Cop habe ich seit der Version 1.3 bei mir zu Hause im Einsatz.

Mein Neffe beginnt sich langsam fürs Internet zu interessieren und somit werde ich mich in Kürze intensiver mit dem Advanced Proxy nebst URL-Filter beschäftigen.

Ich beschäftige mich hauptsächlich mit der Systemadministration von Microsoft Windows Systemen. Meine LINUX Kenntnisse sind eher rudimentät. Birher bin ich aber mit dem Cop gut zurechtgekommen.

Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2007, 19:56 
Offline
Apprentice
Apprentice

Registriert: 09.09.2007
Beiträge: 18
Hallo

wollte mich nun auch vorstellen

Ich bin 31 Jahre alt und nutze IPCop seid zwei Monaten.
Naja als Beruf bin ich Meister in einer großen Heizungsfirma und muß mich nun dort auch um die EDV kümmern wie anschaffen neuer Sicherheitssoftware und Zubehör.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2007, 20:18 
Offline
Deputy Sergeant
Deputy Sergeant

Registriert: 18.02.2007
Beiträge: 48
Hi

ich bin der Nils und bin 17. Ich gehe noch bis 2009 auf Gymnasium und habe vor danach zu studieren. Ich benutze IPCop mit Lücken seit nun schon ungefähr einem Jahr.

_________________
MfG
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1408 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 152 53 54 55 5694 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de