IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 17:47

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 11:16 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7807
Wohnort: Südhessen
Einen HTTP Server hast Du schon am laufen?

Zum "entpacken" einer ISO Datei empfiehlt sich IsoBuster (Testversion ist ausreichend)...

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild

// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung
Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 12:29 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
Habe jetzt mit daemontools das image gemountet und einen Ordner iso im Verzeichnis von tftpd angelegt.
Mit den Tools kann man Ordner Images zuordnen.

Die Installation funktioniert bis zur Abfrage von ipcop-<versio>.tgz... es wird leider nichts gefunden.

Ich bin schon soweit gegangen, das ich die Dateien, welche auf der CD sind, extrahiert habe und in den Ordner iso geschoben habe.

XP-Firewall ist ausgeschaltet (Rechner hängt nicht am Internet).
Habe mich genau an das HOWTO gehalten (bis halt auf den mount-Befehl).

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 12:29 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
Ups, da warste schneller...

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 13:07 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
Und es läuft....

Dank Eurer Hilfe.
Ich glaube, ich werde mal ein HOWTO für Windoesrechner schreiben; was meint Ihr?

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 14:43 
Offline
Deputy Superintendent
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 24.09.2009
Beiträge: 205
hannibal_23 hat geschrieben:
Ich glaube, ich werde mal ein HOWTO für Windoesrechner schreiben; was meint Ihr?

Wenn 1.9.15 verfügbar ist, würde ich das HOWTO direkt mal testen :)

_________________
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 17:44 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
Noch ein kurzer Nachtrag:

Die 300er TP-Link Mini-PCI FUNKTIONIERT....

Ich liebe Euch. :super: :respekt: :danke:

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2010, 18:41 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
how-to in arbeit ^^

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 10:26 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 06.12.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Saarbrücken
So, hier nun das How-To für PXE-Installation mit Windows-Rechner:

1. Vorbereitung
  • ipcop-<version>-install-netboot.i486.tgz
    1.9.11 -> ipcop-pxe-serial-1.9.11.model
  • tftpd32
  • PXE-Boot-Datei
  • AIDeX Mini-Webserver 2010
  • Putty
  • IsoBuster, GUI-Packer, 7Zip oder TUGZip

2. tftp32 auf dem PC nach Anweisung installieren
Einstellungen siehe Screens:

mit SAVE bestätigen: Bild

Bitte beachten:
Der Pool sollte mindestens 10 IP's betragen.
Bei diesen Einstellungen werden Wrap und PC über einen Switch miteinander verbunden.
Sollte ein Router dazwischen hängen, muss bei WINS/DNS und Router die IP des Routers eingetragen werden.
Die oben eingegebenen IP's sind natürlich an Euer Netzwerk anzupassen, ebenso der Domainname.

mit OK bestätigen: Bild

3. HTTP-Server und ISO

:arrow: Mini HTTP-Server

Ein genial einfaches und auch kleines Tool ist "AIDeX Mini-Webserver 2010". Der freie http-Server ist gerade mal 460kb groß,
muss nicht installiert werden, nur in ein neues Verzeichnis entpackt und durch ausführen von "MiniWebserver.exe" gestartet werden.

Bild

Hier muss der Port von 80 auf 81 geändert und das (ein paar Schritte zuvor angelegte) Verzeichnis "iso" ausgewählt werden - mehr nicht.

:arrow: ISO entpacken
Im Verzeichnis des zuvor entpackten Miniwebservers ein verzeichnis iso anlegen.
Zum "entpacken" einer ISO Datei nach Ordner iso empfiehlt sich IsoBuster (Testversion ist ausreichend) oder die Freeware GUI-Packer, 7Zip oder TUGZip.

4. ipcop-<version>-install-netboot.i486.tgz in das Verzeicnis von tftp32 entpacken (z.B. c:\tftp32).


5. PXE Client beibringen was zu tun ist
Die Datei "pxelinux.0" ins Verzeichnis von tftpd32 kopieren.
Der PXE-Client braucht noch eine 'Konfigdatei' in c:\tftpd32\pxelinux.cfg:
Code:
copy c:\tftpd32\pxelinux.cfg\ipcop-pxe-serial-<version>.model c:\tftpd32\pxelinux.cfg\default


6. Neuen Cop installieren

WRAP und PC mit Nullmodem-Kabel verbinden.
Wrap über Switch mit PC verbinden (wenn die Rechner über einen Router verbunden sind, müssen die Eintragungen bei tftp32 geändert werden :arrow: siehe oben).

Während des Bootens der Wrap die "S"-Taste drücken und im BIOS Netboot einstellen.

Putty starten, folgendes eingeben:
Bild

Mit Open serielle Konsole starten.

Nun kann es losgehen: Neuen Cop booten, dabei beachten: Wenn die Abfrage nach dem http-Adresse kommt, steht erst mal folgendes drinnen:

http://PCAdresse dort noch den Port 81 mit angeben :arrow: http://PCAdresse:81


Dank an oldman, Weizen, Edelweis, meinem "Beta-Tester" Taslow und allen, die mir geholfen haben.

_________________
viele Grüße aus dem Saarland....

Hannibal_23
(Rolf)

IpCop 2.1.4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 10:43 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3328
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
Gern geschehen. :super:

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 16:59 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 13.02.2015
Beiträge: 1
Hallo zusammen.
bei mir spuckt der Tftpd folgendes aus

Code:
Rcvd DHCP Discover Msg for IP 0.0.0.0, Mac 00:0D:B9:35:F9:68 [13/02 16:53:50.815]
DHCP: proposed address 192.168.102.60 [13/02 16:53:50.815]
Rcvd DHCP Discover Msg for IP 0.0.0.0, Mac 00:0D:B9:35:F9:68 [13/02 16:53:51.804]
DHCP: proposed address 192.168.102.60 [13/02 16:53:51.805]
Rcvd DHCP Rqst Msg for IP 0.0.0.0, Mac 00:0D:B9:35:F9:68 [13/02 16:53:53.891]
Previously allocated address 192.168.102.60 acked [13/02 16:53:53.892]
Connection received from 192.168.102.60 on port 61855 [13/02 16:53:54.011]
Read request for file <pxelinux.0>. Mode octet [13/02 16:53:54.011]
OACK: <tsize=46909,> [13/02 16:53:54.011]
Using local port 50486 [13/02 16:53:54.011]
<pxelinux.0>: sent 92 blks, 46909 bytes in 0 s. 0 blk resent [13/02 16:53:54.045]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49152 [13/02 16:53:54.059]
Read request for file <ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.059]
File <ldlinux.c32> : error 2 in system call CreateFile Das System kann die angegebene Datei nicht finden. [13/02 16:53:54.059]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49153 [13/02 16:53:54.060]
Read request for file </boot/isolinux/ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.060]
File <boot\isolinux\ldlinux.c32> : error 3 in system call CreateFile Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. [13/02 16:53:54.060]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49154 [13/02 16:53:54.060]
Read request for file </isolinux/ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.061]
File <isolinux\ldlinux.c32> : error 3 in system call CreateFile Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. [13/02 16:53:54.061]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49155 [13/02 16:53:54.061]
Read request for file </boot/syslinux/ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.061]
File <boot\syslinux\ldlinux.c32> : error 3 in system call CreateFile Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. [13/02 16:53:54.062]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49156 [13/02 16:53:54.062]
Read request for file </syslinux/ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.062]
File <syslinux\ldlinux.c32> : error 3 in system call CreateFile Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. [13/02 16:53:54.062]
Connection received from 192.168.102.60 on port 49157 [13/02 16:53:54.063]
Read request for file </ldlinux.c32>. Mode octet [13/02 16:53:54.063]
File <ldlinux.c32> : error 2 in system call CreateFile Das System kann die angegebene Datei nicht finden. [13/02 16:53:54.063]


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 20:02 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3328
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
Arbeite das hier in Ruhe durch: :arrow: viewtopic.php?p=231736#p231736

Bei weiteren Fragen musst du mehr Informationen liefern, was genau nicht funktioniert, was du wo genau eingestellt hast etc.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.02.2015, 00:59 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 02.06.2014
Beiträge: 3
Hallo,
ich bin am Verzweifeln. Ich versuche nun seit Stunden einen Futro S400 über PXE zu installieren. Ich kann die Anleitung für PXE schon langsam auswendig.
Ich bleib aber immer bei der Auswahl der URL von ipcop-2.1.8.tar.gz mit der Fehlermeldung auf dem Bildschirm ALT+F3 Connection time out hängen. Ich kann den Futro von meinem Windows PC anpingen, erreiche den WinPC aber vom Futro aus nicht. Ich hab schon mehrere Netzwerkkarten unterschiedlicher Hersteller verwendet.
Hier ein paar Angaben:
WinPC:
IP-Adr.: 192.168.1.99 Mask: 255.255.255.0

Futro laut ALT+F2:
ifconfig eth0 192.168.1.202 netmask: 255.255.255.0 up

Was mich auch stutzig macht ist, das ich unter ALT+F5 den Futro selbst nicht anpingen kann. No response from 192.168.1.202

An was kann das noch liegen??

Im Voraus für die Hilfe vielen Dank.

Gruß
IP-Cop-Laie


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.02.2015, 22:33 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3328
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
Arbeite diesen Thread und diesen Thread genau durch. Schau dir auch diesen Thread an, prüfe deine Einstellungen genau, ebenso die Einstellungen auf deiner Windows-Kiste, dort vor allem auch die Firewall.
Wenn weitere Fragen auftauchen, formuliere diese so konkret wie möglich, poste dann aber auch, welche Einstellungen du wo vorgenommen hast.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.02.2015, 23:50 
Offline
IPCop-Cheftester, Offizieller Sponsor
IPCop-Cheftester, Offizieller Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2005
Beiträge: 1848
Wohnort: Gotha
IP-Cop-Laie hat geschrieben:
Hallo,
ich bin am Verzweifeln. Ich versuche nun seit Stunden einen Futro S400 über PXE zu installieren. Ich kann die Anleitung für PXE schon langsam auswendig.

Mit einem USB-Stick wärst Du schneller - oder treibt dich der Ehrgeiz?
Ich habe gestern für meinen ersten Futro S400 mit einem USB-Stick nicht mehr als 10 Minuten für die Ersteinrichtung gebraucht. :kaffee:

_________________
Hailender

Bild Bild

Coptime | IPsec | Update-Accelerator | UPS Server | WIO | WLAN AP | Xtiface

Meine anderen Cop's :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de