IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 16:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 16:00 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 13.07.2012
Beiträge: 122
SVN Revision 7219 (Pre v2.1.1-rc2)
Proxy und Url-Filter laufen, GREEN ist geschlossen.

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Konfiguration der E-Mail-Einstellungen in der WebGUI.

Hier die Konfiguration:
E-Mail-Server: mail.gmx.net
E-Mail-Server-Port: 465, alternativ Port 587 (laut GMX)
Benutzername: GMX Account oder GMX Mail-Adresse
Passwort: komplex, 12 Stellen, Buchstaben (gr./kl.), Zahlen, Sonderzeichen
E-Mail-Adresse (Sender): charon@localdomain
E-Mail-Adresse (Empfänger): Beispiel@gmx.de

Beim Versand der Test-E-Mail erhalte ich nach ca. 10 Sek. folgende Meldung:
Code:
Die Test-E-Mail konnte nicht gesendet werden:
Jan 29 15:38:28 charon sendEmail[15704]: ERROR => mail.gmx.net:465 returned a zero byte response to our query. Couldn't send Email, sendEmail exitcode: 256


Eine weitere Fehlermeldung finde ich im System-Protokoll:
Code:
ERROR => mail.gmx.net:465 returned a zero byte response to our query.


Keine Einträge im Firewall-Log der WebGUI.

Der Mail-Versand mit einem Email-Client in GREEN funktioniert einwandfrei.
Es gibt eine entsprechende Firewallregel für ausgehenden Traffic.

Um Fehler bei den Firewall-Regeln und dem Proxy auszuschliessen, habe ich die GRÜNE Schnittstelle
geöffnet, alle Firewall-Regeln deaktiviert und Proxy und Url-Filter abgeschaltet.

Auch dann erhalte ich die o. a. Fehlermeldungen.
Die Suche im Forum und im Netz bringt mich nicht weiter.

Hat jemand von Euch eine Idee?

Danke und Grüße
charon


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 16:08 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7806
Wohnort: Südhessen
Probiere das mal:
charon hat geschrieben:
Hier die Konfiguration:
E-Mail-Server: mail.gmx.net
E-Mail-Server-Port: 465, alternativ Port 587 (laut GMX)
Benutzername: GMX Account oder GMX Mail-Adresse
Passwort: komplex, 12 Stellen, Buchstaben (gr./kl.), Zahlen, Sonderzeichen
E-Mail-Adresse (Sender): GMX Mail-Adresse
E-Mail-Adresse (Empfänger): Beispiel@gmx.de

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild

// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung
Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 16:21 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 13.07.2012
Beiträge: 122
Hallo dotzball,

auch bei Änderung der Sender-Adresse sind die Fehlermeldungen identisch.


Danke
charon


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 16:55 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
TLS Einstellung?

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 17:01 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 13.07.2012
Beiträge: 122
Hallo weizen_42,

TLS Einstellung = AUTOMATISCH, habe auch JA und NEIN probiert.


Gruß charon


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 17:04 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 09.06.2006
Beiträge: 788
charon hat geschrieben:

ich habe ein Problem mit der Konfiguration der E-Mail-Einstellungen in der WebGUI.

Hier die Konfiguration:
E-Mail-Server: mail.gmx.net
E-Mail-Server-Port: 465, alternativ Port 587 (laut GMX)
Benutzername: GMX Account oder GMX Mail-Adresse
Passwort: komplex, 12 Stellen, Buchstaben (gr./kl.), Zahlen, Sonderzeichen
E-Mail-Adresse (Sender): charon@localdomain
E-Mail-Adresse (Empfänger): Beispiel@gmx.de

Eine weitere Fehlermeldung finde ich im System-Protokoll:
Code:
ERROR => mail.gmx.net:465 returned a zero byte response to our query.

du verwendest das korrekte Protokoll ?
Zitat:
Keine Einträge im Firewall-Log der WebGUI.
woher auch :)
Zitat:
Der Mail-Versand mit einem Email-Client in GREEN funktioniert einwandfrei.
Es gibt eine entsprechende Firewallregel für ausgehenden Traffic.

wo sendest du ?
Zitat:
Um Fehler bei den Firewall-Regeln und dem Proxy auszuschliessen, habe ich die GRÜNE Schnittstelle
geöffnet, alle Firewall-Regeln deaktiviert und Proxy und Url-Filter abgeschaltet.

Auch dann erhalte ich die o. a. Fehlermeldungen.
Die Suche im Forum und im Netz bringt mich nicht weiter.

Hat jemand von Euch eine Idee?

Danke und Grüße
charon

Idee -> Mailversand (Suchmaschine ?)
Simpler Test -> du verwendest telnet zum Senden ( es gibt 1000 Beispiele) ...
Die erste (dumme) Frage ... mail.gmx.net ..oder smtp.gmx.net oder .. ? [DNS-Abfrage hilft ggfs.]
(welcher Name mit welchem Protokoll ?)... die nächste Frage: was nimmt gmx entgegen ? -> sprich: welche AntiSpamPrüfmechanismen sind da aktiv ?
Beispiel1: der Mailclient muss sich gültig authentifizieren (je nachdem über ssl oder nicht)
Beispiel2: ich nehme nur von "fremden" Mails an, wenn die IP zum Namen passt (DNS fragen)
-> hier fallen alle "dynamischen" Quellen raus + alles die keine gültigen MX Record haben...

Optimal: testen mit telnet und Mailserverantworten sehen (und auswerten) -> telnet geht nur auf nicht-ssl-Ports.

hmm ... gibt noch paar Feinheiten, aber erst mal anfangen ... Firewall muss grundsätzlich rauslassen ...

Fred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 17:13 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
"NEIN" müsste eigentlich tun, bzw. hat bei mir schon mal funktioniert.

E-Mail-Server-Port hab ich allerdings leer gelassen, also Port 25 benutzt entgegen den Vorschlag von GMX.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 17:53 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 13.07.2012
Beiträge: 122
Hallo weizen_42,

Du hast recht,

E-Mail-Server-Port: kein Eintrag
TLS benutzen: NEIN

Hier noch mal die komplette Konfiguration mit der es bei mir funktioniert:

E-Mail-Server: mail.gmx.net
E-Mail-Server-Port: kein Eintrag
Benutzername: GMX Account
Passwort: komplex, 12 Stellen, Buchstaben (gr./kl.), Zahlen, Sonderzeichen
E-Mail-Adresse (Sender): Beispiel@gmx.de
E-Mail-Adresse (Empfänger): Beispiel@gmx.de

TSL benutzen: NEIN


Danke für die schnelle Hilfe!



@ymfred

Auch Dir vielen Dank für Deine Tipps und Anregungen. Werde das auch mal alles abarbeiten!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 19:02 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
ymfred hat geschrieben:
Optimal: testen mit telnet und Mailserverantworten sehen (und auswerten) -> telnet geht nur auf nicht-ssl-Ports.

Es gibt aber folgendes:
Code:
root@ipcop:~ # emailhelper -vv

Damit wird ein Test-E-Mail verschickt und gibt recht viele Ausgaben.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 16:23 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 09.06.2006
Beiträge: 788
Hallo

NICHTS ist vermutlich der smtp-Standardport (25)
ssl/tls ist ..hm ja.. grösstenteils unsinnig, solange der grössere Teil des Weges offen übertragen wird !
Wenn es nicht einen Sondersinn macht (Authentifizierung über Zertifikate o.ä.)
der Submissionport ( 587 - ? ) ist eigentlich für einliefernde Clients gedacht; smtp für einliefernde Mailserver.
Das hat was mit Authentifikation, SpamAbwehr, Lastverteilung usw. zu tun.
Auf dem smtp-Port sollte jeder (beliebige Mail-) Server einliefern können, die die Standardkriterien erfüllt (z.B. korrekte IP zum MX-Record, Wiederholungsfähige Anfragen , ggfs. zusätzlich SPF usw.), nicht Blacklisted...
Sprich : wenn ich deinen Mailer (erstmal) abweise ( 4xx = temporärer Fehler) musst du schon den Versuch 2, 3.. machen;
deine IP muss zum (Server)Namen passen (DNS Abfrage) und auch die Sende)Mailaddresse sollte passen !
der Absender @gmx.net sollte nicht von einem Google-Server kommen :)

Eigentlich alles simpel, aber oft eben Nebensache .
Ich bin auch kein Mail-Guru .. musste aber einmal ein Mailsystem vollständig aufsetzen - und da ist einiges eben hängengeblieben :)

Fred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E-Mail-Einstellungen
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 20:24 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector

Registriert: 13.07.2012
Beiträge: 122
ymfred hat geschrieben:
NICHTS ist vermutlich der smtp-Standardport (25)

Ja, bei keiner Eingabe im Feld E-Mail-Server-Port wird laut Protokoll der Port 25 genutzt.
Werde mich am Wochenende noch mal näher damit beschäftigen.


charon


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de