IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 05:17

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 06.06.2008, 22:14 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Ich wurde mal damit anfangen erst die notwendige Modulen (alle) zu laden und erst dann die Interfaces starten.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 06.06.2008, 22:40 
Offline
Deputy Superintendent
Deputy Superintendent

Registriert: 05.10.2006
Beiträge: 374
Wohnort: Schwanstetten/ Mittelfranken
ja klar.. und da liegt meine ursprüngliche Frage..

wie lautet der Syntax für /sbin/modprobe wenn man 2 NICs einrichten will?
Kann ich die modultreiber direkt hinten dranschreiben? also wie /sbin/modprobe r1000 8139too?
oder als einzelne Zeile?

Ich bin immo am überlegen, ob ich nicht den Cop komplett neu aufsetzen sollte, weil eben dieses "eth-Durcheinander" hier herrscht.

_________________
mfg
DocDOS

Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 06.06.2008, 22:44 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
DocDOS hat geschrieben:
Kann ich die modultreiber direkt hinten dranschreiben? also wie /sbin/modprobe r1000 8139too?

Probier's aus.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 00:00 
Offline
Constable
Constable

Registriert: 21.12.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen

@DocDos
Ich hatte mal Probleme mit der PCI-Anordnung.
Die NIC's wurden nicht in der erwarteten Reihenolge erkannt, resp. hat sich die Reihenfolge durch den Einbau einer neuen Karte komplett verändert.

Die Doku war nicht sehr hilfreich, also war ausprobieren angesagt.
Ich habe einfach (faulheitshalber :roll: ) alle PCi-Slots (4) mit z.T. unterschiedlichen NIC's gefüllt, eine RED(NIC)-GREEN-BLUE-ORANGE Konfig erstellt (NIC's auto suchen) und mit Netzwechsel/pingen und umkabeln die einzelnen Karten zugeordnet.
Die Krux dabei fand ich, dass die Auto-Auswahl im Setup-Menü z.T. den falschen Treiber vorschlug (RTL irgendwas statt RTL8139. Das klappte erst im zweiten Installationsversuch (Warmstart) automatisch richtig. :verrueckt:

Dann ORANGE wieder entfernt weil ich nur BLUE zusätzlich wollte und es läuft seither problemlos. (Orange NIC war identisch mit Grüner, jetzt sind alle verschieden).

Wie sich das für GREY und > 4 PCI-Slots verhällt, weiss ich leider nicht. War nur so eine Idee...

Gruss
OldMen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 08:28 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
OldMen hat geschrieben:
@DocDos
Ich hatte mal Probleme mit der PCI-Anordnung.
Die NIC's wurden nicht in der erwarteten Reihenolge erkannt, resp. hat sich die Reihenfolge durch den Einbau einer neuen Karte komplett verändert.

Auf PCI ist kein Verlass :roll:

Außer mit Hilfe von udev (Kernel 2.6+) gibt es einfach keine Zuordnung die auch so bleibt wenn man Karten entfernt/umsteckt.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 08:28 
Offline
Deputy Superintendent
Deputy Superintendent

Registriert: 05.10.2006
Beiträge: 374
Wohnort: Schwanstetten/ Mittelfranken
Hey OldMen,

so ähnlich war das bei mir auch.. Gestern hab ich die Kiste neu aufgesetzt, und war sehr erstaunt.

Konfig:
- RTL-8169: OnBoard, RTL-8169: PCI-Slot 1, 4 x RTL-8139: PCI-Slot 2-5
- Jede NIC hat seinen eigenen, freien IRQ

geplante Konfig:
- OnBoard-NIC: GRÜN
- RTL-8169 (PCI): GRAU1
- alle anderen NICs: ROT, BLAU, ORANGE, GRAU2

Tatsächliche Konfig:
- Onboard-NIC: ORANGE
- RTL-8169 (PCI): GRÜN
- alle anderen NICs: ROT, BLAU, Orange, GRAU1 und 2

Orange ist definitiv eine RTL8169 (1GBit-NIC) eingebaut... tatsache ist, daß IPCop bei der Installation gemeint hat, daß er statt nem RTL8169-Treiber einen 8139-Treiber laden musste.. jetzt läuft Orange statt mit 1GBit mit 100MBit, was soweit nicht so schlimm ist, solange es geht.. verwunderlich isses aber doch..

Was Xtra-Interfaces angeht, so scheint er dann nach Reihenfolge zu gehen. PCI-Slot 4 und 5 beherbergen jetzt jew. RTL-8139, und eth4 ist Slot 4 und eth5 Slot 5.. ohne irgendwelche komplizierten Einstellungen.

_________________
mfg
DocDOS

Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 10:46 
Offline
Apprentice
Apprentice
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2008
Beiträge: 27
GMF hat geschrieben:
Soeben habe ich die Version 0.5.5 installiert.
Keine Probleme.
Meine Vorgehensweise:
    Download von xtiface-ipcop-0.5.5.tar.gz
    xtiface-ipcop-0.5.5.tar.gz mit WinScp auf IPCop kopiert
    tar xzf xtiface-ipcop-0.5.5.tar.gz
    cd xtiface-ipcop-0.5.5
    ./install -i
Danach habe ich unter Netzwerk den Eintrag Extra Interfaces.


Hallo und einen guten Morgen,

auf meiner Suche nach dem Add-On xtiface-ipcop-0.5.5 bin ich auf diesen Thread gestossen.
Der o. g. Link verweist auf die http://www.ban-solms.de/t/IPCop-xtiface.html#download

hier "xtiface-ipcop-1.0.0.tar.gz" aktuell.

Download: Soweit ist alles okay!

Habe nach Anleitung die Datei auf meinem IPCop 1.4.21 entpackt.
Bei Ausführung ./install -i erhalte ich die Nachricht, ich solle meinen IPCop aktuallisieren.

Frage: Arbeitet "xtiface-ipcop-1.0.0" nur noch auf dem IPCop 2.x.x ?

Note: Die xtiface-ipcop-0.5.5 wurde ohne Fehlermeldung installiert.

_________________
*cu* Kokopelly


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: XTI Interfaces
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 11:03 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
kokopelly hat geschrieben:
Arbeitet "xtiface-ipcop-1.0.0" nur noch auf dem IPCop 2.x.x ?

Ja.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de