IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 11:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 19 10 11 12 13 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 16:57 
Offline
Deputy Superintendent
Themenstarter
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2005
Beiträge: 275
Wohnort: München
Hallo,
in den letzten Tagen habe ich mal wieder mal wieder mit Comled beschäftigt, und schaut mal was dabei herausgekommen ist:

Bild


http://video.google.de/videoplay?docid=3247215721944077591&hl=de

Alle Leds lassen sich einzeln ansteuern. Funktionen wie z.B. Netzwerkauslastung sind aber noch nicht integiriert.

Die Ansteuerung wird über Paramenterübergabe funktionieren:
Code:
/usr/local/bin/led_schiebe -d COM1 -n 333


Der Wert 333 lässt die Leds 1,3,4,7 und 9 erleuchten (Bitoperatoren).

Ich denke als nächstes wird wohl ein Perl oder Bash Script kommen das den Status von den verschiedenen Programmen ausließt und diesen an das Program weitergibt.

Ich werde demnächst noch eine zweite Bargraphanzeige anlöten. Eine für den Upload und eine für Download. Die Restlichen Leds werden für sonstige Statusabfragen verwendet.

so long

Michi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 19:20 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 536
ForestJump hat geschrieben:
Hallo,
in den letzten Tagen habe ich mal wieder mal wieder mit Comled beschäftigt...

Hi!

Sieht interessant aus. Da ich die nächste Woche die Hardware für meinen neuen Cop bekomme, bin ich auf der Suche nach LED-Statusanzeigen und Scriptausführungen per Taster.
Bisher war ComLED und lpswitch geplant. Eine andere Alternative dazu hatte ich mit companel (Off/Onlineanzeige, max 8 Taster) und lptled (8 LEDs steuern) im Auge.

Meine Frage ist dabei noch ob deine Version auf ComLED basiert und dieses mit IC's erweitert oder ein neues Programm daraus enstanden ist.
Und können die LEDs mit den Status an/aus/blinkend gesetzt werden? oder nur an-aus?
Die Tasterabfragen sind da nicht mehr mit drin!?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 19:35 
Offline
Deputy Superintendent
Themenstarter
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2005
Beiträge: 275
Wohnort: München
Ich denke, dass ich noch 2 Taster an meine Schaltung anbringen kann. Die LEDs dieser Schaltung können natürlich auch blinken.

Ich denke das dieses Projekt eine eigene Software haben wird, und vorerst nicht in Comled integriert wird.

Im Moment ist noch ziemlich viel unklar, da ich noch nicht mit weizen_42 gesprochen habe.

Dies sollte eigentlich nur ein kleiner Vorgeschmack sein, damit mal wieder Schwung in das Projekt kommt.


Zuletzt geändert von ForestJump am 03.09.2007, 04:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 19:51 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 536
Mit 2 Tastern wär ich schon zufrieden :wink:

Dann werd ich werd ich mit der Einzelteilbestellung bei reichelt noch ein Weilchen warten. Sobald es ein Schaltplan gibt, bitte bescheid geben :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 12:18 
Offline
Deputy Superintendent
Themenstarter
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2005
Beiträge: 275
Wohnort: München
Ich hab grad eine echt coole Libary gefunden die mir ne Menge Arbeit bei dem Auswerten von Systeminformationen abnimmt. Mal schauen ob ich in den nächsten Tagen mal ein paar Graphen anzeigen kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 15:10 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Ich habe mal überlegt ein Atmel AVR per RS232 anzustöpseln und dann mit (SPI) Schieberegister viele LEDs (wie auch Bargraphs) ansteuern zu können.
Das bedeutet zwar programmieren (für IPCop und AVR), daran wird's aber nicht scheitern :lol:

In mein Urlaub bin ich aber nicht dazu gekommen :(
Könnt aber gut sein das ich die nächste Wochen Zeit ohne Ende habe :wink:

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 14:29 
Offline
Deputy Superintendent
Themenstarter
Deputy Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2005
Beiträge: 275
Wohnort: München
Das klingt sehr interesant !
Mit einem µC hat man sehr viele Möglichkeiten, doch muss dieser erstmal programmiert werden, und nicht jeder hat einen Programmer oder einen Druckerport zur verfügung (für den Selbstgebauten Programmer).

Das Projekt mit den Schieberegistern am COM-Porrt geht leider sehr schleppend vorran. Das liegt wohl daran, dass ich noch wenig Erfahrung in C habe, und jetzt die Schule wieder angefangen hat.

An sich ist das Projekt nur eine kleine Übung um meine C Kentnisse zu vertiefen :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.09.2007, 20:35 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 536
Ist es möglich sowas wie eine light oder Vorversion dazu rauszubringen?

Eine COM-Steuerung mit etwa 2-3 Schaltern und ca. 4 LEDs die man an/aus/blinkend ansteuern kann würde schon reichen und bedient bestimmt die Mehrheit der User.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2007, 13:47 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Deutschland
hallöle,
gibt es einen aktuellen schaltplan zum nachbauen?
Ich brauche (vorerst) nur 2 LEDs und 1 Bargraphanzeige.

Gruß,
Philipp


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2007, 19:19 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Deutschland
Meine Idee:
1 10-led-bargraph für Upload
1 10-led-bargraph für Download
1 Power-LED
1 Online-LED

Wäre das jetzt "sehr" schwer zu implementieren? Ich habe bis jetzt noch nie
mit Mikrocontrollern gearbeitet. Meine Google-Suche brachte mich jetzt nur soweit, dass ich wohl einen DA-Wandler benutzen sollte (?).

Gruß,
bingo88


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2007, 08:59 
Offline
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2007
Beiträge: 67
Morgen.

Wollte fragen wie es mit diesem Projekt aussieht da ich auch sehr interessiert daran wäre.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 13:39 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Deutschland
Ja, ein paar Infos wären nicht schlecht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 14:28 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
bingo88 hat geschrieben:
Wäre das jetzt "sehr" schwer zu implementieren?

Kommt drauf an :wink:

bingo88 hat geschrieben:
Meine Google-Suche brachte mich jetzt nur soweit, dass ich wohl einen DA-Wandler benutzen sollte (?).

:denk:

Viele LEDs lassen sich am einfachsten mit Schieberegister (74HC595 & Co.) ansteuern.
Mir persönlich ist aber so etwas direkt ansteuern per RS232 zu unbequem, lieber über einen kleinen Mikrocontroller. Um mit ein Mikrocontroller kommunizieren zu können brauchts aber wieder Pegelwandler usw. usw.
Alles kein Problem (gehört so in etwa zu meine tägliche Arbeit) hab's aber vorerst auf Eis gelegt wegen Zeitmangel und viele andere Aufgaben.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.12.2007, 22:58 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Deutschland
Hi,
das mit den Schieberegistern habe ich übrigens jetzt auch gefunden :)
Werde mir wohl etwas mit einem Mikrocontroller zusammenklempnern
(wenn ich Zeit/Wissen finde).

Gruß
bingo88


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2008, 00:04 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Deutschland
Der MAX7219 wäre für mich gut geeignet. Gibt bei Youtube ein paar Videos von dem Gerät (LED-Matrix-Displays...).
Man kann bis zu 64 LED ansteuern (bzw. 8 7-Segment-Anzeigen) und das
alles mit einem kleinen PIC (3 Ausgänge oder so). Werde das mal weiter verfolgen...
Ich möchte so eine Anzeige wie man sie bei den Watchguard Fireboxen findet (wird dort per Parallelport angesteuert, wenn ich mich net irre).
Wäre schon cool 8)

Gruß
bingo88


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 19 10 11 12 13 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de