IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 13:24

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IPCop & VDSL2 - mieser Upload
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 19:52 
Offline
Apprentice
Themenstarter
Apprentice

Registriert: 18.06.2007
Beiträge: 19
Moin zusammen.

Ich habe es mit einem merkwürdigen Phänomen zu tun.

Einer meiner Cops (2.1.5) hing bis vor einigen Wochen an einem ADSL 16.000. Nun wurde der Anschluß umgeswitcht auf VDSL 50.000.

Laut Anbieter liegen 52.000 down und 11.500 up an. Als neues Modem hatte ich das ALLNET AL126AS2 erhalten und entsprechend konfiguriert. VLAN Tags sollten laut Anbieter nicht gesetzt werden.

Das Phänomen: wählt sich der Cop nun über VDSL ein, liegt der downstream bei ~ 42.000 und der upstream bei schlappen ~900kbit/s - also richtig schlecht.

Nach etlichen Telefonaten mit dem Support und vor-Ort-Messungen durch einen Techniker hieß es immer: "Das liegt wohl am Router oder am Modem"

Da ich den Cop eigentlich ausschließen konnte (und bis dato keine Probleme mit Cops an VDSL hatte), habe ich zur Sicherheit einen anderen IPCop an den Anschluß geklemmt - selbes Phänomen.

Daraufhin habe ich einen DrayTek Vigor 2760 bestellt. Dieser meldete nach dem Sync: 51.500 up - 11.200 down. Klang zunächst toll. PPPoE Pass eingerichtet, Cop verbinden lassen - gleiches Ergebnis wie oben.

Da der Vigor an sich ein "potenter" Router ist, klemmte ich den Cop ab und ließ die Einwahl über den Vigor laufen. Als einziges Gerät hing mein Laptop dran. FTP-Verbindung geöffnet, 42.000 down, 870 up.... ^^ Am FTP (dedicated Server) liegt es nicht, den habe ich nach diesem Test via VPN von einem anderen System aus unter "Last" gesetzt (SDSL 10mbit).

Gleiches Szenario dann mit einer handelsüblichen FritzBox 7390...

Ausgetauscht wurde bereits so gut wie alles. Das Kabel vom Hauptanschluss hin zum Modem/Router, Anschlußdose, usw. Der Techniker hatte auch am Stecker, welcher normalerweise ins Modem geht, den zugesagten Wert gemessen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass 3 verschiedene Modems/Router dermaßen viel an Leistung schlucken.

Verwirrend ist, dass selbst der Vigor und die FritzBox die theoretisch max. Leistung als Verbindungsquali anzeigt. Doch mit dem Support vom Anbieter drehe ich mich langsam im Kreis.

Hat noch wer einen Ansatzpunkt?

Liebe Grüße und ein sonniges WE :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPCop & VDSL2 - mieser Upload
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 20:02 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Das PPPoE-Plugin hast Du aktiviert? Was sagen die Fehlerzähler deiner NICs?
Was sagt das "RED"-Systemprotokoll? Poste den Auszug der Logeinträge einer Einwahl.
Die Gegenprobe mit einer aktuellen SVN-Version hast Du schon gemacht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPCop & VDSL2 - mieser Upload
BeitragVerfasst: 19.07.2014, 13:21 
Offline
Apprentice
Themenstarter
Apprentice

Registriert: 18.06.2007
Beiträge: 19
Hi :)

Momentan teste ich auf PPPoE, vorher lief immer das PPPoE-Plugin (wo liegt da eigentlich der große Unterschied?).

Ifconfig-Auszug:

Zitat:
ppp0: flags=4305<UP,POINTOPOINT,RUNNING,NOARP,MULTICAST> mtu 1492
inet 178.142.49.134 netmask 255.255.255.255 destination 212.6.119.148
ppp txqueuelen 3 (Point-to-Point Protocol)
RX packets 231270 bytes 145512957 (138.7 MiB)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 215624 bytes 26789313 (25.5 MiB)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0


Log der letzten Einwahl auf RED:

Code:
05:00:19   red   Starting RED device wan-1 type PPPOE.
05:00:19   red   Dialling VDSL.
05:00:19   pppd[2869]   pppd 2.4.6 started by root, uid 0
05:00:19   pppd[2869]   Using interface ppp0
05:00:19   pppd[2869]   Connect: ppp0 <--> /dev/pts/0
05:00:19   pppoe[2870]   PADS: Service-Name: ''
05:00:19   pppoe[2870]   PPP session is 5285 (0x14a5)
05:00:20   pppd[2869]   PAP authentication succeeded
05:00:21   pppd[2869]   local IP address xxx.xxx.xxx.xxx
05:00:21   pppd[2869]   remote IP address xxx.x.xxx.xxx
05:00:21   pppd[2869]   primary DNS address 212.6.64.14
05:00:21   pppd[2869]   secondary DNS address 212.6.108.141


SVN 7630 wollte ich sowieso kommende Woche auf einem neuen IPCop testen (PowerEDGE R200).

P.S.: Froh, gerade im Home-Office zu sitzen. Draußen sind es über 35° C... *böööh*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPCop & VDSL2 - mieser Upload
BeitragVerfasst: 21.07.2014, 09:31 
Offline
Superintendent
Superintendent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2005
Beiträge: 599
Wohnort: Internet
Andi.Hunderttote hat geschrieben:
Da der Vigor an sich ein "potenter" Router ist, klemmte ich den Cop ab und ließ die Einwahl über den Vigor laufen. Als einziges Gerät hing mein Laptop dran. FTP-Verbindung geöffnet, 42.000 down, 870 up.... ^^ Am FTP (dedicated Server) liegt es nicht, den habe ich nach diesem Test via VPN von einem anderen System aus unter "Last" gesetzt (SDSL 10mbit).

Gleiches Szenario dann mit einer handelsüblichen FritzBox 7390...

wenn ich diese Sätze richtig verstehe, liegt es nicht am Cop.

Also
Inet-Vigor-Laptop -> 42k/0,9k
Inet-Allnet-Cop-Laptop -> 42k/0,9k

_________________
APU3B2 2GB-RAM; Red-Green-Blue-Orange, nun mit IpFire... RIP IpCOP


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IPCop & VDSL2 - mieser Upload
BeitragVerfasst: 29.07.2014, 16:18 
Offline
Apprentice
Themenstarter
Apprentice

Registriert: 18.06.2007
Beiträge: 19
So, nach unzähligen Telefonaten mit dem Provider ist diesem aufgefallen, dass die Zugangsdaten nicht "für VDSL geeignet seien".... :roll: :sagnix:

Der gute Mensch hat dann ein Häkchen im System gesetzt und nach einem Reconnect lief alles mit maximaler Leistung (51.500 / 11.000).

Aber
Zitat:
"Das muss an Ihrer Hardware liegen!"


:evil:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de