IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 16.07.2018, 03:02

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 15:01 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 11.02.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Saarland
Hallo


:klatschen: :klatschen: allen Beteiligten nochmal ein herzlichen Dank für diesen Thread :klatschen: :klatschen:

Ich habe mir auch ein APU1D4 zugelegt.

Installationsanweisung nach diesem Thread befolgt (installation mit v.2.1.5 image, und nachträglich update auf neueste Version über GUI im Browser,Ein/ Ausgabe über Serielle Schnittstelle an putty) .

:konfus: :konfus: An allen anderen Methoden habe ich mir die Zähne ausgebissen. :konfus: :konfus:

Im Vergleich zu meinem vorherigen Gigabyte Ip-cop (KTGM45), ist das APU1D4 Board erheblich sparsamer im Stromverbrauch.


mfg
hart_harr


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 18:57 
Offline
Deputy Sergeant
Deputy Sergeant

Registriert: 18.10.2011
Beiträge: 47
Guten Abend,

habe nun auch meinen APU1D4 erhalten, allerdings stockt es bei mir auch relativ stark.

Habe 2 USB-Sticks ausprobiert, jeweils mit 2.1.5/2.1.7 usb fdd/hdd, jetzt auch noch 2 CDs gebrannt jeweils mit 2.1.5/2.1.7

Bei den CDs bekomme ich als Meldung:
Zitat:
Searching bootorder for: HALT
drive 0x000f24d0: PCHS=0/0/0 translation=lba LCHS=969/64/63 s=3907583
drive 0x000f2500: PCHS=16383/16/63 translation=lba LCHS=1024/255/63 s=58626288
Space available for UMB: c1000-ee800, f0000-f2470
Returned 253952 bytes of ZoneHigh
e820 map has 7 items:
0: 0000000000000000 - 000000000009fc00 = 1 RAM
1: 000000000009fc00 - 00000000000a0000 = 2 RESERVED
2: 00000000000f0000 - 0000000000100000 = 2 RESERVED
3: 0000000000100000 - 00000000df14e000 = 1 RAM
4: 00000000df14e000 - 00000000e0000000 = 2 RESERVED
5: 00000000f8000000 - 00000000f9000000 = 2 RESERVED
6: 0000000100000000 - 000000011f000000 = 1 RAM
enter handle_19:
NULL
Booting from DVD/CD...
Booting from 0000:7c00

ISOLINUX 4.06 2012-10-23 ETCD


Daraufhin passiert garnichts.

Beim Booten vom Stick erhalte ich erst folgende Meldung:
Zitat:
Searching bootorder for: HALT
drive 0x000f24d0: PCHS=0/0/0 translation=lba LCHS=969/64/63 s=3907583
drive 0x000f2500: PCHS=16383/16/63 translation=lba LCHS=1024/255/63 s=58626288
Space available for UMB: c1000-ee800, f0000-f24d0
Returned 253952 bytes of ZoneHigh
e820 map has 7 items:
0: 0000000000000000 - 000000000009fc00 = 1 RAM
1: 000000000009fc00 - 00000000000a0000 = 2 RESERVED
2: 00000000000f0000 - 0000000000100000 = 2 RESERVED
3: 0000000000100000 - 00000000df14e000 = 1 RAM
4: 00000000df14e000 - 00000000e0000000 = 2 RESERVED
5: 00000000f8000000 - 00000000f9000000 = 2 RESERVED
6: 0000000100000000 - 000000011f000000 = 1 RAM
enter handle_19:
NULL
Booting from Hard Disk...
Booting from 0000:7c00
Missing operating system.
enter handle_18:
NULL
Booting from ROM...
Booting from c000:0363
iPXE (PCI 00:00.0) starting execution...ok
iPXE initialising devices...ok


Danach startet iPXE.

Ich kann die Fehlermeldungen nicht deuten bzw. verstehe nicht warum es nicht läuft. Alle benutzen Medien booten an einem Testlaptop sofort sauber durch und die IPCOP Installation startet.

Der Hinweis in der Anleitung
Zitat:
5. Dort dann bei boot: folgendes eingeben: install console=ttyS0,115200n81 & mit Enter bestätigen
ist bei mir nicht anwendbar da ich in keinem Moment die Möglichkeit einer Eingabe habe.

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp oder weiß den entscheidenen Trick?

Danke im Voraus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 21:31 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Nordlicht im Ländle
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=31815#p262820
Ich habe erfolgreich mit dem 2.1.5 HDD-Image von USB-Stick gearbeitet. Wenn Du
  • den APU zum Starten bewegen kannst und Ausgaben auf der seriellen Konsole siehst (115200 Baud),
  • von USB-Stick mit dem 2.1.5 HDD Image bootest (booten kannst; teste die Bootfähigkeit des USB-Stick ggf. vorher auf einem anderen PC),
  • auf der Konsole dann install console=ttyS0,115200n8<Enter> eingeben kannst,
sollte es gehen. Unten schriebst Du
Keyboy hat geschrieben:
install console=ttyS0,115200n81 & mit Enter

Nur der Klarheit wegen: die "1" hat da in der Eingabe nix zu suchen, das ist ein Typo! Und ein "&" gehört da auch nicht hin. Direkt nach der Ziffer "8" kommt die Enter-Taste.

Grüße, zargano


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 22:11 
Offline
Deputy Sergeant
Deputy Sergeant

Registriert: 18.10.2011
Beiträge: 47
zargano hat geschrieben:
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=31815#p262820
Ich habe erfolgreich mit dem 2.1.5 HDD-Image von USB-Stick gearbeitet. Wenn Du
  • den APU zum Starten bewegen kannst und Ausgaben auf der seriellen Konsole siehst (115200 Baud),
  • von USB-Stick mit dem 2.1.5 HDD Image bootest (booten kannst; teste die Bootfähigkeit des USB-Stick ggf. vorher auf einem anderen PC),
  • auf der Konsole dann install console=ttyS0,115200n8<Enter> eingeben kannst,
sollte es gehen. Unten schriebst Du
Keyboy hat geschrieben:
install console=ttyS0,115200n81 & mit Enter

Nur der Klarheit wegen: die "1" hat da in der Eingabe nix zu suchen, das ist ein Typo! Und ein "&" gehört da auch nicht hin. Direkt nach der Ziffer "8" kommt die Enter-Taste.

Grüße, zargano


Hallo zargano,

danke schonmal für deine Antwort. Starten tut er und ich sehe auch alles von der Konsole. Wie bereits oben geschrieben funktionieren alle Medien auf einem Testlaptop sofort als Bootfähiges Medium und die Installation läuft an, auf dem APU passiert aber nichts weiter als das was ich oben als Quote reinkopiert habe.

Leider werde ich aus dem "Fehlercode" nicht schlau und kann somit nicht sagen woran es liegt bzw. was ich ändern muss.

Ich hoffe jemand hat noch einen weiteren Tipp.

Gruß
keyboy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 25.01.2015, 16:40 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Keyboy hat geschrieben:
Leider werde ich aus dem "Fehlercode" nicht schlau
Für den Fall, daß Du "den Fehlercode" oder näheres dazu nicht postest, wage ich die Prognose, daß Dir keiner helfen kann.

Grüße, zargano


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 25.01.2015, 18:02 
Offline
Deputy Sergeant
Deputy Sergeant

Registriert: 18.10.2011
Beiträge: 47
Problem hat sich erledigt. Der 5te USB-Stick hat dann auch funktioniert.

Trotzdem vielen Dank an dich zargano.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 25.01.2015, 19:13 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Hmm... :roll: Immerhin!

Grüße, zargano


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 11:19 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.02.2015
Beiträge: 6
Hallo,
bin ganz neu hier und bekomme auch nicht die Installation auf meinem Apu1d4 hin.
Weder die CD noch die USB Version.
Beides bleibt beim der Zeile mit ISOLINUX stehen.

Den Befehl install console=ttyS0,115200n8 (so nun richtig geschrieben?)
habe ich auch eingebeben, wobei mir nicht klar ist wann ich den wie, wo eingeben soll.
Habe es da eingegeben wo es nicht weiter ging. Also die Zeile mit ISOLINUX
richtig oder falsch?

Des Weiteren gibt es für die usb Version nur die fdd Version und nicht die hdd?
Das ist bei mir Sichtbar.
Code:
README    2015-01-25    480 Bytes    8585 weekly downloads    i
ipcop-2.1.8-update.i486.tgz.gpg    2015-01-25    12.8 MB    3.6493.649 weekly downloads    i
ipcop-2.1.8-install-cd.i486.iso    2015-01-25    65.0 MB    2.0252.025 weekly downloads    i
ipcop-2.1.8-install-netboot.i486.tgz    2015-01-25    9.5 MB    5353 weekly downloads    i
ipcop-2.1.8-install-usb-fdd.i486.img.gz    2015-01-25    60.3 MB    


Danke für Eure Hilfe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 11:32 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Lord-of-Chaos hat geschrieben:
Des Weiteren gibt es für die usb Version nur die fdd Version und nicht die hdd?

Hoppela. Das ist noch niemanden aufgefallen bis jetzt.
Wird korrigiert, hdd-version dürfte in 10-15 Minuten sichtbar sein.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 11:42 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.02.2015
Beiträge: 6
ah ok danke :)
Von der Seite aus gehts auch nicht direkt
http://www.ipcop.org/download.php

Nehme mal an das dies die richtige Version dann ist für Installation von USB auf den Apu1d4?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 11:49 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Die Links werden automagisch generiert. Aber wenn eine Datei nicht das ist funktioniert das nicht :wink:

Jetzt isse da und auch auf den meisten Mirrors schon verteilt. Kann los gehen.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 19:27 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Lord-of-Chaos hat geschrieben:
Weder die CD noch die USB Version. Beides bleibt beim der Zeile mit ISOLINUX stehen.
Versuch erst einmal, den Weg zu gehen, den andere erfolgreich gegangen sind. Ich habe ein paar Images auf dem USB-Stick ausprobiert, auch bei CDROM und PXE habe ich mir die Zähne ausgebissen. Das einzige bei mir funktionierende Image war die HDD-2.1.5-Version, mit dem Image habe ich mich anfangs schlicht zu blöd angestellt. HDD-2.1.8 habe ich noch nicht getestet :wink: und das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben, da ich zZ kein APU-Board zum Experimentieren habe. 2.1.4 und früher habe ich nicht getestet.

Grüße, zargano


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 17:42 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.02.2015
Beiträge: 6
Also mit der 2.1.5 komme ich etwas weiter.
Kann den Befehl nun eingeben

install console=ttyS0,115200n8

aber viel passiert nicht
zwei weitere zeilen und das wars :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 19:24 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Lord-of-Chaos hat geschrieben:
aber viel passiert nicht
Also, "nicht viel passieren" ist relativ. Es kann sein, daß Du nur nicht siehst, was passiert, z.B. aufgrund Problemen mit der Baudrate. Siehe z.B.
zargano hat geschrieben:
Stutzig hat mich dann aber gemacht, daß eine LED in der Nähe der mSATA Disk ein wenig später noch geblinkt hat. (Das war bei den anderen Images oben nicht der Fall.) Also lag es nahe, daß sich tatsächlich noch was tut, ich bloß auf der 115200er Konsole nichts mehr sehe.

Nun weiter:
Lord-of-Chaos hat geschrieben:
zwei weitere zeilen und das wars
Laß Dir bitte nicht die Würmer aus der Nase ziehen. Wenn Du konkrete Hilfe haben möchtest, dann hilf den Helfern und poste genau diese zwei weiteren Zeilen, wie z.B. viewtopic.php?f=55&t=31815#p262658 oder viewtopic.php?f=55&t=31815#p262820 . Sei nicht zu sparsam: nimm bitte ein paar Zeilen der Konsolenausgabe vor install console=ttyS0,115200n8 mit. Schreibe die Konsolenausgabe nicht ab, sondern kopiere deren Ausgabe und poste sie. Nutze bitte die Code-Funktion.

Grüße, zargano


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Installation auf APU stockt
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 07:40 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.02.2015
Beiträge: 6
hat gestern Abend funktioniert mit der 2.1.15 Version und Eingabe von install console=ttyS0,115200n81

Leider habe ich es gestern nicht mehr hinbekommen eine Internetverbindung aufzubauen. (ipcop hinter Fritzbox)
Hoffe beim durchstöbern des Forums finde ich dazu heute was.


@zargano
ja gebe dir Recht meine Informationen waren etwas spärlich. Liegt aber mit daran das ich schon so lange am Versuchen bin. Nicht direkt mit ipcop. Hatte zunächst ipfire drauf was auch lief. Nur hatte ich ein paar Probleme und hatte das Gefühl das mir hier nicht so gut geholfen wird bzw. die Doku recht alt in Deutsch ist. Bei pfsense bin ich garnicht zurecht gekommen und bei ipcop halt die Probleme mit der Installation.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de