IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 20:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.04.2017, 10:36 
Offline
Deputy Sergeant
Themenstarter
Deputy Sergeant

Registriert: 24.07.2011
Beiträge: 43
Hallo Forum,

auf der Suche nach einer passenden Hardware bin ich auf diese hier gestossen:

Barebone 4 Lan J1900 Router Qotom-Q190G4N-S07 ,Intel Celeron Processor J1900 Quad-Core 2,4 Ghz, VGA, 3*USB, 1*USB3, 4 x 1 Gbit Ethernet

Habe ich mir über Amazon direkt aus China bestellt und war in wenigen Tagen da. Leider gab es nicht eine Zeile Beschreibung dazu, daher war der Start etwas holperig. Aber mit etwas Hilfe aus China und hier aus dem Forum läuft das Kistchen jetzt wie ein Uhrwerk. Passt in eine Hand und ist so klein, dass ich die Ethernet-Kabel anbinden musste, damit es nicht aus dem Regal fällt. Das Gerät kommt problemlos ohne Lüfter aus, es wird gerade einmal handwarm. Das Cisco DOCSIS-Modem ist dagegen ein Heizofen. Grösser ist es auch noch. :denk:

Hier ein paar Tipps zur Installation:

Das Bios-Setup erreicht man mit der DEL Taste, hier ist die Boot-Reihenfolge erst mal sinnvoll einzustellen. Installiert habe ich per USB-CD-Rom, PXE ist aber auch vorhanden.
Der Kernel der aktuellen COP-Version 2.19 bringt keinen ausreichenden USB-Support für die Tastatur mit, :konfus: , nach dem Booten des Kernels geht hier nichts mehr.

Nach einem Tipp von Zargano (nochmals herzlichen Dank) habe ich mir von http://www.cobin.de/ipcopsvn.php die neueste Version ipcop-2.2.0-svn8109-install-cd.i486.iso heruntergeladen und es damit versucht. Die Tastatur wird erkannt und nach dem üblichen Theater mit dem Zurückspielen der Datensicherung konnte ich die Installation durchführen. :yeah: Per "setup" Kommando als "root" von der Kommandozeile die 4 NIC's neu konfigurieren und anschliessend per Web-Gui den Rest konfigurieren.

Als RAM wird 1333/1600MHz DDR3L SO-DIMM 1.35V Non-ECC Memory benötigt, ich habe das 2 Gb Hynix RAM , model HMT425S6AFR6A-PB verwendet.

Als Festplatte habe ich eine KingDian mSATA mini PCIE 8gb M100 Series SSD Solid State Drive (30mm * 50mm) verwendet.

Folgende PCI-Geräte werden erkannt:

00:00.0 Host bridge [0600]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series SoC Transaction Register [8086:0f00] (rev 0e)
00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series Graphics & Display [8086:0f31] (rev 0e)
00:13.0 SATA controller [0106]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series SATA AHCI Controller [8086:0f23] (rev 0e)
00:14.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Celeron N2000 Series USB xHCI [8086:0f35] (rev 0e)
00:1a.0 Encryption controller [1080]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series Trusted Execution Engine [8086:0f18] (rev 0e)
00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series High Definition Audio Controller [8086:0f04] (rev 0e)
00:1c.0 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series PCI Express Root Port 1 [8086:0f48] (rev 0e)
00:1c.1 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series PCI Express Root Port 2 [8086:0f4a] (rev 0e)
00:1c.2 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series PCI Express Root Port 3 [8086:0f4c] (rev 0e)
00:1c.3 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series PCI Express Root Port 4 [8086:0f4e] (rev 0e)
00:1f.0 ISA bridge [0601]: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series Power Control Unit [8086:0f1c] (rev 0e)
00:1f.3 SMBus [0c05]: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series SMBus Controller [8086:0f12] (rev 0e)
01:00.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation I211 Gigabit Network Connection [8086:1539] (rev 03)
02:00.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation I211 Gigabit Network Connection [8086:1539] (rev 03)
03:00.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation I211 Gigabit Network Connection [8086:1539] (rev 03)
04:00.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation I211 Gigabit Network Connection [8086:1539] (rev 03)

Das BIOS unterstützt "previous power state" damit ist auch ein unbeaufsichtigter Betrieb kein Problem.

Der Stromverbrauch im normalen Betrieb beträgt: Tadaaa!!! 5 Watt. :P

Viel Erfolg, falls sich jemand so etwas zulegen möchte, ich bin mit allem Zubehör mit weniger als 180 € ausgekommen.

Nochmals danke für die immer kompetente und schnelle Unterstützung hier im Forum, ich hoffe, der Cop wird doch noch weiterentwickelt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 14:33 
Offline
Chief Inspector
Chief Inspector
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2010
Beiträge: 193
Hi, hättest du bitte einen Link? Bei Amazon kostet das kistchen 389,00€ :denk:

_________________
IPCop v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (ADSL2) (FritzBox 7312)
IPCop2 v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (VDSL2) (Sphairon Speedlink 1113 VDSL2 Modem)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 16:38 
Offline
Deputy Sergeant
Themenstarter
Deputy Sergeant

Registriert: 24.07.2011
Beiträge: 43
Hallo,

von der genannten Firma ist das Gerät derzeit wohl nicht lieferbar, aber es gibt es durchaus.

z.b. https://www.amazon.de/dp/B01MSW5RXS/ref ... g=UTF8&me=

Das wird wohl unter vielen Namen angeboten. Viel Erfolg beim Bestellen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 08:18 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 16.08.2017
Beiträge: 2
Dear Mr. Datanator, I apologize for the English, but I do not speak German. I will try below with a translator.

My name is Emiliano, I am from Argentina.
First of all, I hope you are very well.
I ask you if you are kind enough to tell me where I can access to download the following file:
IPCop-2.2.0-svn8109-installation-cd.i486.iso, because it is no longer possible to continue accessing the site http://www.cobin.de

I consult you because I am trying to use a mini pc to install my ipcop 2 and I can not run the usb ports.

After much reading, I am hopeful that version 2.2.0 with the new kernel 3.4.10 can support the usb chip (00: 14.0 USB controller: Intel Corporation ValleyView USB xHCI Host Controller (rev 0e))

From now on,
Thank you very much if you can help me with this.

Greetings and thank you very much. :help:


Deutsch (ich hoffe, Sie verstehen, warum ich den Google-Übersetzer verwendet)

Sehr geehrter Herr Datanator

Mein Name ist Emiliano, ich bin aus Argentinien.
Zunächst möchte ich Ihnen hoffen. Sie sind sehr gut.
Ich fragte, ob Sie so freundlich sind, mir zu sagen, wohin ich gehen kann vor und laden Sie die folgende Datei:
IPCop-2.2.0-svn8109-installation-cd.i486.iso, weil es nicht mehr möglich ist, die Website weiterhin Zugriff auf http://www.cobin.de

Ich konsultierte, weil ich versuche, einen Mini-PC zu verwenden, um meine ipcop 2 zu installieren und ich habe nicht die USB-Ports laufen.

Nach viel Lesen, hoffe ich, dass die Version 2.2.0 mit dem neuen 3.4.10 Kernel den USB-Chip unterstützen kann (00: 14.0 USB Controller: Intel Corporation Valley xHCI USB-Host-Controller (rev 0D))

Natürlich
Vielen Dank, wenn Sie mir dabei helfen können.

Grüße und vielen Dank.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 15:54 
Offline
Deputy Sergeant
Themenstarter
Deputy Sergeant

Registriert: 24.07.2011
Beiträge: 43
Hello Emiliano,

the IP-Cop System is not supported anymore. Maybe it is better to try the ipfire System. http://www.ipfire.org

But if you are still interested, the requested file is available here.

So if you can provide an Upload destination, i will send it to you.

It is an 63 Mb Iso Image.

Regards


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 16:59 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 16.08.2017
Beiträge: 2
Hello Mr. Datanator.

First of all thanks for the quick response.

What do you mean "the IP-Cop System is not supported anymore"?
There will be new versions of IP-Cop?

I'm going to try the IP-Fire but first I want to have the IP-Cop running.
Upload destination, can it be an ftp?

Thank you very much for your time.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 18:50 
Offline
Chief Inspector
Chief Inspector

Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 159
it seems IPcop is End-of-Life - no more Updates :?

R.I.P.

_________________
IPCop <-- 2017 EOL (R.I.P.)
2017 --> IPFire


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 11:14 
Offline
Deputy Sergeant
Themenstarter
Deputy Sergeant

Registriert: 24.07.2011
Beiträge: 43
FTP would be ok




emiliano hat geschrieben:
Hello Mr. Datanator.

First of all thanks for the quick response.

What do you mean "the IP-Cop System is not supported anymore"?
There will be new versions of IP-Cop?

I'm going to try the IP-Fire but first I want to have the IP-Cop running.
Upload destination, can it be an ftp?

Thank you very much for your time.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 22:22 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 10.09.2017
Beiträge: 1
aTg!s hat geschrieben:
Hi, hättest du bitte einen Link? crédit Bei Amazon kostet das kistchen 389,00€ :denk:

C'est trop chère ça


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de