IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 13:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IPCop Installation auf Virtual Box
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 09:49 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 10.02.2015
Beiträge: 5
Hallo Zusammen,

das ist das erste Mal, das ich versuche IPCop in meinem privaten Netzwerk (Zuhause) zu implementieren. Nachdem ich bereits zwei Tage lang versuche mein Problem zu lösen, wende ich mich nun hoffnunglos an euch. Vielleicht hat bereits jemand Erfahrungen damit, und kann mir einen Tipp geben. Ziel ist es, den von aussen kommenden Traffic, über den virtuellen IPCop, in mein internes LAN weiterzuleiten / und umgekehrt.

Ich betreibe einen Server 2012R2 (mit 2 Netzwerkkarten), auf welchem ich Virtual Box installiert habe. IPCop 2.1.8 läuft darauf als virtuelle Maschine.
Die erste Netwerkkarte wurde in Virtual Box als "bridged mode" konfiguriert und hängt an einem DSL Router (IP: 192.168.2.1 /24). Lokal wurden in den Adaptereinstellungen alle Hacken entfernt, bis auf den für das Virtual Box Protokoll (In Theorie dürfte der lokale Server keine Verbindung zum "roten" Netzwerk haben - nur die vituelle IPCop Maschine). Die rote Schnittstelle hat die IP Adresse 192.168.2.2 /24

Die zweite Netzwerkkarte wurde in Virtual Box auch als "bridged mode" konfiguriert und hängt an einem Switch. Lokal wurde in den Adaptereinstellungen die IP Adresse 192.168.1.250 /24 vergeben. Die grüne Schnittstelle hat dabei die IP Adresse 192.168.1.1 /24

Das alles könnt ihr euch hier genauer ansehen https://docs.google.com/file/d/0B22eDtW_Dj-CeGJZRWI5czdVb2FNOWFFNzdHWEFGVFZCY2l3/edit?usp=docslist_api

Nun zum eigentlichen Problem:

Wenn ich das alles so konfiguriere, kann ich von der IPCop Maschine aus folgende Interfaces pingen
- Router (192.168.2.1 /24)
- rote Schnittstelle (192.168.2.2 /24)
- grüne Schnittstelle (192.168.1.1 /24)
- aber keine Clients

Von den Clients aus kann ich folgende Schnitstellen pingen:

- rote Schnittstelle (192.168.2.2 /24)
- grüne Schnittstelle (192.168.1.1 /24)
- lokale 2012 Server (192.168.1.250 /24)
- aber den Router nicht.

Somit komme ich über den IPCop nicht ins Internet. Was übersehe ich dabei? Kann mir vielleicht jemand dabei helfen, das Ganze läuffähig zu machen?

Vielen Dank im Voraus.

Gruss


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 11:06 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Laß es besser :arrow: http://www.ipcop-forum.de/unipcop.php

Ich habe mit einem IPCop in VMWare Player zwar auch schon für eine Testumgebung experimentiert (es lief), aber hier im Forum wirst Du für einen virtuellen IPCop kaum auf Hilfe hoffen dürfen.

Grüße, zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 11:16 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 10.02.2015
Beiträge: 5
zargano hat geschrieben:
Laß es besser :arrow: http://www.ipcop-forum.de/unipcop.php

Ich habe mit einem IPCop in VMWare Player zwar auch schon für eine Testumgebung experimentiert (es lief), aber hier im Forum wirst Du für einen virtuellen IPCop kaum auf Hilfe hoffen dürfen.

Grüße, zargano



Hallo Zargano,

danke für deine Antwort. Ein äusserst interessanter Beitrag, den auch nachvollziehen kann! Nun, dann werde ich dieses Projekt mal verwerfen, bzw. mich mal nach günstiger Hardware umsehen (da nur privat), auf welcher ich meinen IPCop installieren könnte. Hast du da vielleicht einen Tipp für mich.

Danke & Gruss


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 12:15 
Offline
IPCop-Cheftester, Offizieller Sponsor
IPCop-Cheftester, Offizieller Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2005
Beiträge: 1848
Wohnort: Gotha
Inverse26 hat geschrieben:
Hast du da vielleicht einen Tipp für mich.

Winestra 4200 LX oder Winestra 4210 LX

Leise da kein Lüfter, wenig Stromverbrauch (ca. 20 W/h), erweiterbar mit SSD, RAM (bis 1 GB) und 4-Port NIC (wenn nötig).

_________________
Hailender

Bild Bild

Coptime | IPsec | Update-Accelerator | UPS Server | WIO | WLAN AP | Xtiface

Meine anderen Cop's :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 12:28 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 10.02.2015
Beiträge: 5
Hallo Hailender,

Super. Vielen Dank für die Links. Werde meinen IpCop nun so aufsetzen. Wird wohl besser sein. Wünsche euch noch einen schönen Tag.

Gruss


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 14:04 
Offline
Chief Superintendent
Chief Superintendent

Registriert: 05.06.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Bei mir läuft als modernstes Gerät sowas http://www.pcengines.ch/apu1c.htm . Kostet so um 175 Euro, braucht aber keine 10 Watt.

Grüße, zargano


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2015, 21:00 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
[ -> 2.x.x - IPCop und Hardware ]

Thread verschoben.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de