IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 12:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.05.2014, 01:41 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 15.04.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Lehrte
Hallo

Software IPCop 2.1.1 neu inst., Updates bis auf 2.1.5
Hardware: alinx 2D13 mit 40GB HDD

Mein URL-Filter hat heute mittag das erste mal die Blacklist von Shalla gezogen und dann angefangen, sie zu übersetzen. Nach ca. 4 Stunden Warten habe ich aufgegeben (shutdown -r now). Dem URL-Filter ist das aber völlig egal, es bleibt nach Neustart hartnäckig bei der Meldung, daß es am Übersetzen ist.

Ich komme via Webseite nicht mehr an das URL-Filter ran - kann es also auch nicht deaktivieren etc. Der IPCop ansonsten läuft problemlos weiter.....

Hat hier jemand eine Idee wie ich aus dem Schlamassel wieder raus komme?

Danke & Gruß

Adi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.05.2014, 06:07 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
adi hat geschrieben:
Nach ca. 4 Stunden Warten habe ich aufgegeben (shutdown -r now).

Viel zu früh, bei ein Alix mit 256 MiB Ram kann das mehrere Tage dauern. Übrigens ist es besser entweder über GUI herunterzufahren, oder, wenn es dann wirklich der Konsole sein soll, ipcopreboot benutzen.

adi hat geschrieben:
Ich komme via Webseite nicht mehr an das URL-Filter ran - kann es also auch nicht deaktivieren etc. Der IPCop ansonsten läuft problemlos weiter.....

Hat hier jemand eine Idee wie ich aus dem Schlamassel wieder raus komme?

Es ist lediglich die URL-Filter Webseite blockiert. Löschen von /var/lib/squidguard/db/.lock hilft.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 00:31 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 15.04.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Lehrte
Moin weizen_42

Den Lock zu löschen hat geklappt - und mein URL-Filter wart wieder sichtbar.

Deine Zeitprognose (v.wg. Alix) hingegen traf bei Verwendung einer selbst "gezogenen" Blacklist hingegen (erfreulicherweise) nicht zu. Blacklist bei Shalla direkt "gezogen", in IPCop hochgeladen, "Sofortiges Update" geklickt und .... tataa.... nach ca. 10 Min. hatte ich die Sperrkategorien und die Anzeige, daß meine Blacklist aktuell (0 Tage alt) sei. Schon cool....

Kann es sein, daß Shalla fertig übersetzte Blacklists zur Verfügung stellt ?

Gruß & Danke für die Hilfe

adi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 08:36 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
adi hat geschrieben:
Kann es sein, daß Shalla fertig übersetzte Blacklists zur Verfügung stellt ?

Nein.


Bei selbst hochladen wird keine Übersetzung gemacht und kann das starten vom URL Filter sehr lange dauern und dazu führen das Proxy+Filter unbrauchbar wird. Vor allem dann wenn der auch benutzt wird.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.05.2014, 06:06 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 15.04.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Lehrte
Au Shit !!!
Das wäre dann auch die Erklärung für das aktuelle Verhalten meines IPCops. Ich habe (natürlich - kein Fettnapf ohne mich) selbst hochgeladen und habe Proxy und Filter benutzt - und habe jetzt nur noch Trouble mit beiden. Bin mit der Console ran, ps -A und dann erst einmal gestaunt. Normal sieht irgendwie anders aus:
Zitat:
ps -A
PID TTY TIME CMD
1 ? 00:00:07 init
2 ? 00:00:00 kthreadd
3 ? 00:00:04 ksoftirqd/0
5 ? 00:00:00 kworker/u:0
6 ? 00:00:00 migration/0
7 ? 00:00:00 khelper
8 ? 00:00:00 kworker/u:1
64 ? 00:00:00 sync_supers
66 ? 00:00:00 bdi-default
68 ? 00:00:00 kblockd
188 ? 00:00:03 kswapd0
189 ? 00:00:00 fsnotify_mark
219 ? 00:00:00 deferwq
316 ? 00:00:00 khubd
323 ? 00:00:00 ata_sff
424 ? 00:00:59 kjournald
425 ? 00:00:59 flush-3:0
457 ? 00:00:00 udevd
492 ? 00:00:00 udevd
534 ? 00:00:05 kjournald
585 ? 00:00:06 rsyslogd
700 ? 00:00:00 redirectwrapper
701 ? 00:00:38 squidGuard
708 ? 00:00:00 redirectwrapper
709 ? 00:00:37 squidGuard
710 ? 00:00:00 redirectwrapper
711 ? 00:00:43 squidGuard
732 ? 00:00:00 redirectwrapper
733 ? 00:00:48 squidGuard
735 ? 00:00:00 redirectwrapper
736 ? 00:00:45 squidGuard
849 ? 00:01:08 vnstatd
931 ? 00:00:04 fcron
933 ? 00:00:20 httpd
939 ? 00:00:03 sshd
997 ? 00:00:00 udevd
1005 tty1 00:00:00 agetty
1006 tty2 00:00:00 agetty
1007 ttyS0 00:00:00 bash
1633 ? 00:00:36 ntpd
1775 ? 00:00:00 squid
1780 ? 00:00:00 redirectwrapper
1781 ? 00:00:38 squidGuard
1880 ? 00:00:09 squid
1881 ? 00:00:00 redirectwrapper
1882 ? 00:00:13 squidGuard
1890 ? 00:00:00 httpd
1891 ? 00:00:00 httpd
1909 ? 00:00:01 kworker/0:0
1959 ? 00:00:01 kworker/0:2
1960 ? 00:00:00 redirectwrapper
1961 ? 00:00:00 redirectwrapper
1962 ? 00:00:00 redirectwrapper
1963 ? 00:00:00 redirectwrapper
1964 ? 00:00:02 squidGuard
1965 ? 00:00:02 squidGuard
1966 ? 00:00:02 squidGuard
1967 ? 00:00:03 squidGuard
1996 ? 00:00:01 kworker/0:1
2017 ttyS0 00:00:00 ps
30456 ? 00:00:00 pppd
30457 ? 00:00:07 pppoe
30533 ? 00:00:01 dnsmasq
31529 ? 00:00:00 redirectwrapper
31530 ? 00:01:26 squidGuard
31538 ? 00:00:00 redirectwrapper
31539 ? 00:00:58 squidGuard
31596 ? 00:00:00 redirectwrapper
31597 ? 00:00:42 squidGuard
32375 ? 00:00:00 redirectwrapper
32376 ? 00:00:45 squidGuard
32385 ? 00:00:00 redirectwrapper
32386 ? 00:00:48 squidGuard
root@ipcop211:~ #
Message from syslogd@ipcop211 at May 12 05:30:59 ...
squidGuard[701]: FATAL: sgDbLoadTextFile: put: Input/output error

Message from syslogd@ipcop211 at May 12 05:30:59 ...
squidGuard[709]: FATAL: sgDbLoadTextFile: put: Input/output error

Message from syslogd@ipcop211 at May 12 05:31:00 ...
squidGuard[31539]: FATAL: sgDbLoadTextFile: put: Input/output error

root@ipcop211:~ #

Die Fehlermeldungen erscheinen bei jedem ps in unterschiedlicher Anzahl von verschiedenen "squidGuard".

Im Augenblick habe ich keine Ahnung was ich tuen sollte. Habe ich denn noch eine Alternative zur vollständigen Neuinstallation?

Gruß & Danke für die Hilfe

adi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.05.2014, 06:45 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
URL Filter über Web-GUI deaktivieren, das müsste noch funktionieren.
Dann über Konsole alle squidGuard Prozessen beenden: killall squidGuard
Kontrolle: ps aux | grep squid Da dürften dann nur noch squid Prozesse aufgelistet werden, keine squidGuard.

In ruhe überlegen ob du URL Filter benutzen möchtest.

Wenn ja:
  • über GUI ein Blacklist herunterladen und übersetzen lassen. Geduld mitbringen :!:
  • selbst ein Blacklist hochladen und dann über Konsole übersetzen. Geduld mitbringen :!:



Nach selbst hochladen folgende Sequenz zum übersetzen benutzen:
Code:
squidGuard -d -C all
blacklistupdate.pl --perm

Erst danach :!: den URL Filter über Web-GUI aktivieren.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.05.2014, 17:59 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 15.04.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Lehrte
Moin Moin

woran sehe ich denn, daß die Übersetzung erfolgreich abgeschlossen wurde? Ich habe es entsprechend dem Vorschlag via eigenem Download und mit den von Weizen angegebenen Kommandos ausprobiert. Die einzelnen Anweisungen kehrten dann auch (nach einiger Zeit) zum Prompt zurück. Alles easy, dachte ich mir und startete den Web-Proxy.
Beim dann folgenden Blick auf die Konsole nach ps -A habe ich dann prompt wieder einen Schreck bekommen. Wieder diverse squidGuards. Was, verdammt noch einmal (Entschuldigung) mache ich falsch??? Es sah richtig gut aus und trotzdem hat es wohl nicht geklappt.

Ich wäre für weitergehende Hilfe sehr, sehr dankbar......

Gruß & Danke

Adi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.05.2014, 19:21 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3326
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
adi hat geschrieben:
woran sehe ich denn, daß die Übersetzung erfolgreich abgeschlossen wurde?
Protokolle -> Systemprotokolle, dort im linken Bereich unter Abschnitt "Updates" auswählen, dann aktualisieren.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2014, 17:15 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 15.04.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Lehrte
Heureka - et lööpt

Vielen Dank für die Hilfe, zumindest WebProxy und URL-Filter spielen inclusiv Update einwandfrei.
Ich bin aber sicher, ich finde bestimmt noch ein paar Fettnäpfe zum Reintreten......

Gruß und nochmal herzlichen Dank

adi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de