IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 19:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bandbreitenreservierung für Client
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 23:18 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 13.06.2014
Beiträge: 3
Hallo,

ist es möglich für einen Client per Angabe der IP eine bestimmte Bandbreite für up und download zu reservieren?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.06.2014, 13:11 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Deine Frage lässt sich pauschal nicht positiv beantworten.

Worum geht es genau?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.06.2014, 16:27 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 13.06.2014
Beiträge: 3
Hi,
wintermute hat geschrieben:
Worum geht es genau?

ich möchte einem Audiolivestream Vorrang geben. Da er per http und port 80 läuft greifen die üblichen QoS-Einstellungen nicht...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.06.2014, 17:03 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Das sollte mittels Web-Proxy klappen:

1.) Download-Drosselung: Begrenzung insgesamt auf GRÜN/BLAU einstellen.
2.) "Uneingeschränkte IP-Adressen" einrichten (Gerät für Audiolivestream-Wiedergabe).

Plan B, falls das nicht klappen sollte:

1.) Download-Drosselung: Begrenzung insgesamt auf GRÜN/BLAU einstellen.
2.) Gerät für Audiolivestream-Wiedergabe am Proxy vorbeisurfen lassen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.06.2014, 14:48 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 13.06.2014
Beiträge: 3
wintermute hat geschrieben:
Das sollte mittels Web-Proxy klappen:

1.) Download-Drosselung: Begrenzung insgesamt auf GRÜN/BLAU einstellen.
Plan B, falls das nicht klappen sollte:
1.) Download-Drosselung: Begrenzung insgesamt auf GRÜN/BLAU einstellen.
2.) Gerät für Audiolivestream-Wiedergabe am Proxy vorbeisurfen lassen.


Download ist eigentlich zweitrangig. Upload ist das Problem!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.06.2014, 07:39 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Schau mal in der Squid-Doku nach, ob es für so einen Fall eine passende Squid-ACL gibt.
Falls ja, kannst Du diese dann update-fest in /var/ipcop/proxy/acls/include.acl eintragen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de