IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 19:27

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu URL-Filter mit SafeSearch
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 15:57 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 11.02.2015
Beiträge: 2
Hallo Gemeinde,
ich habe es geschafft in unseren 3 Niederlassungen IPCops an den Start zu bringen.
Zum Einsatz kommt die aktuelle Version IPCop v2.1.9 haupsächlich als Webproxy mit URL-Filter.
Der URL-Filter arbeitet für den gewünschten Zweck mit aktuellen Blacklist perfekt.
Einzig die Funktion "Aktiviere SafeSearch" bringt im Moment nicht den gewünschten Erfolg.

Wenn ich die Dokumentation richtig interpretiere, dann dürften auf den Client PCs "bedenkliche"
Suchanfragen doch gar nicht erst angezeigt werden.
Leider werden genau diese Clientanfragen aber ungefiltert gesendet.
Das stört noch nicht mal so schlimm bei einer normalen Suchanfrage.
Bei Suchanfragen nach Bildern sört es aber dennoch enorm das zB. Fotos mit pornografischen oder
anderen nicht erwünschten Inhalten angezeigt werrden dürfen.

Gibt es die Möglichkeit, SafeSearch anders zu konfigurieren / zu aktivieren oder funktioniert der Filter
einfach in dieser Hinsicht noch nicht zu 100%?

Besten Dank schon mal für die Unterstützung

Gruß

Jens


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 12:21 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Die Proxynutzung für https-Verkehr hast Du sichergestellt? (Stichwort: Proxyzwang)

Falls das der Fall sein sollte und Du dennoch Probleme hast:

:arrow: http://marc.info/?l=ipcop-svn&m=141862708617723&w=2

Beachte insbesondere die auskommentierten Alternativen zu Google-Savesearch in
der urlfilter.cgi. Diese einmal auszuprobieren sind einen Versuch wert. Google hat
leider einige Änderungen vorgenommen, so dass Safesearch nicht mehr ganz so trivial
"nach Schema X" funktioniert.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 18:56 
Offline
Rookie
Themenstarter
Rookie

Registriert: 11.02.2015
Beiträge: 2
Hallo @wintermute,
netzwerktechnisch ist unser Internetzugang so geregelt, das lediglich der IPcop ins Internet darf.
Sollte also ein Benutzer die Proxyeinstellungen im Browser verändern, ist ein Zugang sowohl direkt
über Port 80 als auch Port 443 nicht mehr möglich.
Ich hoffe, das das Deiner Vorstellung eines Zwangsproxys entspricht.

Im Moment habe ich die zumindest Safesearch bei Google über Hosteinträge für www.google.de / 216.239.38.120 auf den IPcops geregelt.
Das funktioniert ersteinmal.

Zu Deinem zweiten Vorschlag muss ich gestehen, das mir der Eingriff in die Config-Dateien immer bissel Beauchschmerzen bereitet.
Dazu wäre ich über weiterführende Hilfe oder eine Kurzanleitung sehr dankbar.

Bisher ersteinmal Danke für Deine schnelle Unterstützung und die investierte Zeit.

Gruß

Jens


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de