IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 23.05.2017, 05:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 521 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 16 7 8 9 1035 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.12.2005, 11:46 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 28.11.2005
Beiträge: 5
Hallo,

Bei mir werden die Plattenzugriff Grafiken nicht aktualisiert .

Bei einem makegraphs kommt folgende Fehlermeldung :

Error in RRD::update for disk: no data available .

Es finden aber definitiv schreib- und lesezugriffe statt auf das CF .

Hat da jemand eine Idee zu .

Gruß Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2006, 09:24 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 24.11.2005
Beiträge: 2
zisoft hat geschrieben:
Nach diversen Tests habe ich jetzt doch erst mal wieder davon Abstand genommen, /var/ipcop auf die Ramdisk zu verlegen. Beim Bootvorgang wird /etc/rc.sysinit VOR /etc/rc.flash.up abgearbeitet, zu diesem Zeitpunkt existiert der Verzeichnisbaum /var/ipcop noch gar nicht. Der Bootprozess greift aber bei vielen Dingen auf Dateien in /var/ipcop zurück (Beispiel: Hostname).


Ich habe IPcop jetzt gut einen Monat auf Flash und bin zufrieden.

Bis auf Hostnamen konnte ich kein Problem erkennen. Weitere bekannt?

Das Hostname Problem hab ich durch eine kleine Änderung in /etc/rc.d/rc.halt für mich gelöst. Der Entsprechende Abschnitt sieht bei mir folgendermaßen aus:

rc.halt
Code:
...
if [ -e /etc/FLASH ]; then
        if [ -e /etc/rc.d/rc.flash.down ]; then
                echo "Compressing logs"
                . /etc/rc.d/rc.flash.down
                rm /var/ipcop
                mkdir -p /var/ipcop/main
                cp /ram/var/ipcop/main/settings /var/ipcop/main
        fi
fi
...


Natürlich muß ich das Verzeicniss /var/ipcop beim starten wieder entfernen, schlieslich soll das ja ein Link in die Ramdisk sein. das wird von rc.flash.up mit erledigt:

Code:
...
mkdir /ram/var/ipcop
rm -R /var/ipcop
if [ ! -L /var/ipcop ]; then
  ln -fs /ram/var/ipcop /var/ipcop
fi

tar -xzkf /var/log_compressed/var_ipcop.tgz -C /var


Das Problem das nur bei einem sauberen Shutdown die aktuelle Config gespeichert wird könnte mit einem Cronjob abgemildert werden, der diesen Job auch im laufenden Betrieb erledigt.

Ich selber boote den IPCop einmal in der Nacht, war eigentlich ein Workaround um der T-DSL Zwangstrennung zuvorzukommen, speichert aber auch die Config weg. Und eigentlich konfiguriere ich an einen einmal eingerichteten IPCop sowieso sehr selten rum.

Grüße
Ben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2007, 07:18 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Beim ausprobieren von das modifizierte mkflash ist mir folgendes aufgefallen:
Wenn logrotate.conf fehlt gibt es ein Meldung:
Code:
cp: cannot stat `logrotate.conf': No such file or directory

Das aktuelle IPCop mkflash [1] bricht gleich am Anfang ab wenn die Datei fehlt (ist IMHO besser).

Auch wird hier [1] die Zuweisung von ramdisk_MB, boot_MB, zlog_MB, heads, sectors usw. ein bisschen anders gemacht (IMHO einfach und übersichtlicher).


Sonst ist die Frage wie sich das ganze bewährt hat ? Gib es noch optimierungspotential ? Bild


[1] http://ipcop.cvs.sourceforge.net/ipcop/ipcop/tools/mkflash/mkflash?revision=1.6.2.15&view=markup&pathrev=IPCOP_v1_4_0

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 07:25 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
So sieht's jetzt aus:

Bild

Bis Gesternabend ~ 20:45 war WhoIsOnline noch aktiv, danach ist besser aber hat noch Potential.



PS: ich hab kurzerhand mal die 'gelesene Sektoren' aus makegrahps entfernt, lesen kann/darf mein Cop so oft er will :wink:

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 07:45 
Offline
Commissioner
Themenstarter
Commissioner

Registriert: 18.02.2005
Beiträge: 3066
Wohnort: Bergkamen
Da müsste noch mehr drin sein, meine Grafik liegt im Durchschnitt bei etwa 0.2

_________________
Gruß, zisoft


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 07:51 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
zisoft hat geschrieben:
Da müsste noch mehr drin sein, meine Grafik liegt im Durchschnitt bei etwa 0.2

Bis jetzt habe ich /var/ipcop/time/counter, /var/spool/cron/root und /var/state/dhcp/dhcpd.leases identifizieren können.

Nix unmögliches Bild

ToBeContinued.....

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 07:55 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7804
Wohnort: Südhessen
weizen_42 hat geschrieben:
Bis jetzt habe ich /var/ipcop/time/counter, /var/spool/cron/root und /var/state/dhcp/dhcpd.leases identifizieren können.


Für 1.4.16 möchte ich /var/ipcop/time/counter nach /var/log verschieben.
YAHBP :D

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild

// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung
Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 09:22 
Offline
Commissioner
Themenstarter
Commissioner

Registriert: 18.02.2005
Beiträge: 3066
Wohnort: Bergkamen
dotzball hat geschrieben:
Für 1.4.16 möchte ich /var/ipcop/time/counter nach /var/log verschieben.


:super:

/var/spool/cron/root liegt bei mir auch auf der Ramdisk

_________________
Gruß, zisoft


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 10:55 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Okay, aktuell sieht es so aus:
Bild

Einzige Unterschied ist das ich Zerina aktualisiert habe (auf 0.9.4i) und vergessen hatte der OpenVPN Server wieder zu starten.
Ohja siproxd ist zZ auch inaktiv.


Ich glaub der horizont bekommt haue :roll:

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 11:54 
Offline
Chief Inspector
Chief Inspector

Registriert: 12.09.2003
Beiträge: 137
Öhm irgendwie sehen meine Graphs anders aus obwohl die Zahlen gleiches erzählen ?

Bild

Irgendwie scheint bei euren ein permanenter Zugriff vorhanden zu sein ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 12:01 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
XPaPa hat geschrieben:
Öhm irgendwie sehen meine Graphs anders aus obwohl die Zahlen gleiches erzählen ?

Putz mal "gelesene Sektoren" weg aus Dein makegraphs.

Durch den Zugriff um 04:00 wird der Graph komplett verzerrt und ist schwer zu sagen wieviele Zugriffe es wirklich gibt.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 12:17 
Offline
Commissioner
Themenstarter
Commissioner

Registriert: 18.02.2005
Beiträge: 3066
Wohnort: Bergkamen
@XPapa: Bei Dir erfolgen zu jeder halben Stunde recht viele Schreibzugriffe, beachte, dass unsere y-Achse in Milli eingeteilt ist. Diese permanenten Schreibzugriffe hast Du auch, nur gehen die in Deiner Grafik völlig unter.

_________________
Gruß, zisoft


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007, 12:47 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
zisoft hat geschrieben:
Logrotation und Backup auf Flash nur noch einmal am Tag --> Ok.
Bei knappen Ramdisk-Size kann die Logrotation aber ruhig einmal pro Stunde laufen, wenn man in /etc/logrotate.conf eine Maximalgröße für die Logfiles angibt (habe ich bei mir gemacht, da meine Ramdisk nur 16MB groß ist).

Dabei wird aber jedesmal /var/lib/logrotate.status beschrieben :?


zisoft hat geschrieben:
Code:
# Log rotation
01 * * * *      /usr/sbin/logrotate /etc/logrotate.conf

Werde ich also bei mir ändern in einmal täglich. Mein Ramdisk ist mit 128 MB groß genug 8)

:arrow:
Code:
# Log rotation
20 0 * * *      /usr/sbin/logrotate /etc/logrotate.conf

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007, 09:23 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
zisoft hat geschrieben:
Die Standard logrotate.conf rotiert die logfiles wöchentlich und hebt die Logs 52 Wochen auf. Für mich reicht es, die Logs nur 3 Tage aufzuheben, ausserdem habe ich deren Größe auf 2MB begrenzt, was bei einer Ramdisk ja durchaus Sinn macht.

Hier meine derzeitige logrotate.conf:

Code:
# rotate log files daily
daily

# keep 3 days worth of backlogs
rotate 3

:denk: mir ist gerade aufgefallen das ich nicht im Log zurückblättern kann (keine Logeinträge für Gestern, Vorgestern usw.)

Ich denke mal das die Änderung von weekly auf daily die 'Berechnung' in logs.cgi/log.dat kaputt macht. Später mal analysieren.

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007, 12:31 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7804
Wohnort: Südhessen
dotzball hat geschrieben:
weizen_42 hat geschrieben:
Bis jetzt habe ich /var/ipcop/time/counter, /var/spool/cron/root und /var/state/dhcp/dhcpd.leases identifizieren können.


Für 1.4.16 möchte ich /var/ipcop/time/counter nach /var/log verschieben.
YAHBP :D


Done.

Es werden jetzt counter, settimenow und lastset nach /var/log/time verschoben.

In /var/ipcop/time/ wird jetzt nur noch geschrieben, wenn im WebGUI die
Einstellung geändert wird.

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild



// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung

Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 521 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 16 7 8 9 1035 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de