IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 25.02.2017, 23:37

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.01.2017, 15:12 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2010
Beiträge: 190
Hi,
ich möchte gerade eine IPSEC Net-to-Net Verbindung zwischen meinen beiden Standorten mit IPCop (v2.1.9) einrichten.
Zur Anleitung hier im Forum VPN über zwei Standorte mittels IPSEC habe ich eine Frage.

Zitat:
Auf ipcop1:
Auf WebGUI "VPNs / CA" aufrufen. Dort klicke den Button an “Erzeuge Root/Host Zertifikate” und fülle folgende Werte ein:
1. "ipcop1" (oder was anderes sinnvolles) in "Name der Organisation"
2. "ipcop1.example1.org" (oder die rote IP-Adresse 24.24.24.1) als “Hostname von IPCop”
3. Gib das Land an
4. Klicke den Button “Erzeuge Root/Host Zertifikate” an. Dies generiert die Zertifikate (es könnte eine Weile dauern) und bringt einen zurück auf die Hauptseite der CA-Konfiguration.
5. Klicke den Button "Host Zertifikat herunterladen" (Diskettensymbol) an. Du wirst gefragt, wohin die Datei gespeichert werden soll. Der Default-Name ist hostcert.pem. Um Verwechslung zu vermeiden, ändere den Namen auf hostcert.1.pem


Was trage ich den als Hostname ein, wenn bei mir vor dem IPCop eine FritzBox hängt und somit das Rote-Interface keine öffentliche IP sondern eine lokale 192.168.178.2 hat?

Bild

_________________
IPCop v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (ADSL2) (FritzBox 7312)
IPCop2 v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (VDSL2) (Sphairon Speedlink 1113 VDSL2 Modem)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.01.2017, 21:47 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 3308
Wohnort: Im Norden bei mir zu Hause
aTg!s hat geschrieben:
Was trage ich den als Hostname ein, wenn bei mir vor dem IPCop eine FritzBox hängt und somit das Rote-Interface keine öffentliche IP sondern eine lokale 192.168.178.2 hat?
Den DynDNS-Namen.

_________________
Gruß edelweis

Sledgehammer engineering, if it doesn't work, hammer it damn hard :super:

Bild
Bild
Meine Vorstellung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.01.2017, 10:26 
Offline
Chief Inspector
Themenstarter
Chief Inspector
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2010
Beiträge: 190
Super! Danke. Ich werde es ausprobieren.
Sollte da die 192.168.178.2 stehen, gibt es dann Probleme wenn ich eine Net-to-Net Verbindung mit Zertifikaten realisieren möchte?

_________________
IPCop v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (ADSL2) (FritzBox 7312)
IPCop2 v2.1.9 // Futro S200 // 512 MB RAM // 800 Mhz // 4GB CF-Karte // Green + Red (VDSL2) (Sphairon Speedlink 1113 VDSL2 Modem)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de