IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 11:34

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:06 
Offline
Chief Commissioner
Themenstarter
Chief Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003
Beiträge: 5532
Wohnort: Ludwigshafen
Version zum Ausdrucken (pdf): http://ceelight.oggersheim.net/ipcop/winscp_putty.pdf
Version zum Anschauen (html): http://ceelight.oggersheim.net/ipcop/winscp_putty.html
(Server derzeit nicht erreichbar! Problem wird kurzfristig behoben.) - Erledigt, Seiten wieder erreichbar.

Da ich auf die Schnelle keine Anleitung zu beiden Programmen an zentraler Stelle gefunden habe, hier mal (m)eine einfache Anleitung für Anfänger:

Anleitung zur Einrichtung und Verwendung der Programme WinSCP und Putty.


Einleitung

Beide Programme bieten einen sicheren Zugang zum IPCop und gelten mittlerweile als Standardanwendungen unter Windows bei Verwendung von IPCop. Die Sicherheit wird durch die Verwendung des Netzwerkprotokolls SSH gewährleistet. Während Putty den Zugang zur IPCop-Konsole ermöglicht, bietet WinSCP die Möglichkeit Dateien über das Netzwerk auf den und vom IPCop zu kopieren. Des Weiteren bietet WinSCP (neben vielen anderen Funktionen, auf die hier nicht näher eingegangen werden soll) die Möglichkeit Dateien in einem Editor zu bearbeiten und wieder zu speichern ohne die Linux-Dateirechte zu verändern.

Ich nehme im Folgenden an, dass man sich im grünen Netzwerkbereich des IPCop befindet. Die "grüne IP" des IPCop sei 192.168.1.1 Weiterhin gehe ich hier nicht auf die Konfiguration mittels Zertifikaten (Schlüsseltausch) o.ä. ein. Hierzu siehe bitte die hervorragende Anleitung des Kollegen zisoft: ssh-Login über Putty ohne Passwortabfrage :super:


Vorarbeiten am IPCop
Zwingend muss der SSH-Zugriff auf dem IPCop aktiviert sein. Hierzu aus dem Menü (WebGUI IPCop) "System" den Menüpunkt "SSH-Zugriff" auswählen und den SSH-Zugriff mittels Setzen des Häkchens aktivieren. Weiterhin sollte die Option " Passwortbasierte Authentifizierung zulassen" aktiviert sein. Weitere Erklärung hierzu findet sich in der Dokumentation.


Zwischendurch mal wieder ein Mantra: Oooohm SSH-Port 222 SSH-Port 222 SSH-Port 222 SSH-Port 222 :P


Putty

Putty-Website: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/

Zunächst die neuste Putty-Version von o.g. Website runterladen. Putty benötigt keine Installation, sondern wird durch Doppelklick auf putty.exe gestartet. Ich habe Putty in c:\Programme\Putty liegen und eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellt.

Nach dem Start präsentiert sich Putty mit folgender Oberfläche:

Bild

Um nun eine Verbindung mit dem IPCop herzustellen, genügt es folgende Felder entsprechend auszufüllen:

Host Name (or IP Adress): <Host Name des IPCop> oder IP: 192.168.1.1 (Alternativ geht auch <Benutzer>@192.168.1.1)
Port: Steht standardmäßig auf 22 und muss auf 222 geändert werden (siehe Mantra und Doku).
Protocol: SSH (Voreinstellung)

Mit Klick auf "Open" wird die Verbindung hergestellt und Putty fragt zunächst, ob der SSH-Schlüssel des IPCop ok ist und ob er sich den merken soll.

Danach sieht man die Konsole des IPCop. Anmeldung mit Benutzername (meist root) und Passwort und man "ist drin". Verwiesen sei noch auf das hervorragende Tutorial von Rea$oner zum Thema Fernwartungszugang, in dem auch auf die Möglichkeit der sicheren Fernwartung aus dem Internet eingegangen wird. :arrow: *klick*


WinSCP

WinSCP-Website: http://winscp.net/eng/docs/lang:de

Auch hier die neuste WinSCP-Version von o.g. Website herunterladen und nach vorhandener Anleitung installieren (Standard).

Nach dem Start meldet sich WinSCP mit einer ähnlichen Oberfläche wie Putty.

Bild

Rechnername: <Host Name des IPCop> oder IP: 192.168.1.1
Port: Steht standardmäßig auf 22 und muss auf 222 geändert werden (siehe Mantra und Doku).
Benutzername: <Benutzer> (meist root)
Kennwort: geheim

Nach Klick auf "Anmelden" wird die Verbindung zum IPCop hergestellt und es öffnet sich ein Fenster dass (standardmäßig) an den NortenCommander erinnert. Auf der linken Seite die Verzeichnisstruktur des lokalen Rechners; auf der rechten Seite die des IPCop. Ich gehe mal davon aus, dass die Oberfläche im Großen und Ganzen selbsterklärend (zumal in Deutsch) ist.

Sehr interessant ist die Möglichkeit Dateien in einem integrierten Editor bearbeiten zu können. Hierzu klickt man mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählt den Menüpunkt "Bearbeiten" worauf sich ein Editor öffnet. Nach der Änderung der Datei ein Klick auf das Diskettensymbol und die Datei wird auf dem IPCop entsprechend aktualisiert und steht demnach in geänderter Fassung bereit.




Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht! Supportanfragen aber bitte ausschliesslich mittels neuem Thread in 1.4.x - IPCop Konfiguration/Administration!

v01 - 150307
v02 - 150307 - images von stinkstiefel eingefügt. thx :)
v03 - 090507 - pdf und html verlinkt
v04 - 040907 - Link zu zisofts Anleitung eingefügt
v05 - 080408 - Suchwörter hinzugefügt

Für die Forensuche: Windows, XP, kopieren, AddOn, Kommandozeile, Konsole, verschieben

_________________
Ich | IPCop-Artikel in "freiesMagazin" S.28
Bild


Zuletzt geändert von Ceelight am 28.06.2008, 12:48, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:09 
Offline
Commissioner
Commissioner

Registriert: 23.02.2006
Beiträge: 2217
@Ceelight :super: Soll ich dir noch ein Bildchen machen wo auch 222 drin ist? :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:10 
Offline
Chief Commissioner
Themenstarter
Chief Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003
Beiträge: 5532
Wohnort: Ludwigshafen
Meinst Du? Klar! - Vielleicht auch noch von der Login-Seite des WinSCP (bin im Büro, da ist das grad schwierig ;) ).

:super:

_________________
Ich | IPCop-Artikel in "freiesMagazin" S.28
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:24 
Offline
Commissioner
Commissioner

Registriert: 23.02.2006
Beiträge: 2217
Habe fertig, WinSCP und Putty.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:25 
Offline
Deputy Commissioner
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2006
Beiträge: 1370
Wohnort: nrw | Berg. Gladbach
:super: :klatschen: mehr kann ich nicht dazu sagen.

_________________
Gruss Günter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2007, 21:58 
Offline
Deputy Sergeant
Deputy Sergeant

Registriert: 10.06.2006
Beiträge: 45
danke dir für die kurze Übersicht wie ich Daten auf den IPCop bekomme :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2007, 16:29 
Offline
Chief Commissioner
Themenstarter
Chief Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003
Beiträge: 5532
Wohnort: Ludwigshafen
Update: Auch hier habe ich pdf und html erstellt (siehe oben und hier).

:winken:

_________________
Ich | IPCop-Artikel in "freiesMagazin" S.28
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2007, 19:44 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007
Beiträge: 56
Vielleicht wäre es noch Sinnvoll, hier auch direkt noch zu erklären, wie der Cop per Serieller Schnittstelle erreicht werden kann, da Putty dies seit v0.59 mit ermöglicht.

Mfg
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2007, 19:47 
Offline
Chief Commissioner
Themenstarter
Chief Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003
Beiträge: 5532
Wohnort: Ludwigshafen
Tu Dir keinen Zwang an!

Ich hab damit keine Erfahrung, deshalb steht's nicht hier.

_________________
Ich | IPCop-Artikel in "freiesMagazin" S.28
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2007, 19:48 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
IPCop-Entwickler, Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2003
Beiträge: 7810
Wohnort: Südhessen
Super Christian, Du hast Dich soeben als Freiwilliger gemeldet die Anleitung
Putty + Serieller Schnittstelle + IPCop zu erstellen ;)

_________________
Sledgehammer engineering, if it doesnt work, hit it damn hard Bild

// Mein Cop, meine Signatur ^, meine Vorstellung
Most popular BOT FAQ: #5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2007, 20:05 
Offline
Sergeant
Sergeant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007
Beiträge: 56
Würde ich auf jedenfall machen. Daran sollte es nicht scheitern, das Problem ist nur das ich es schon seit Tagen probiere auf den Cop mittels serieller Schnittstelle zu kommen. Leider habe ich bis jetzt noch keinen Erfolg damit gehabt.

Mfg
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2007, 18:47 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
SilverServer hat geschrieben:
Vielleicht wäre es noch Sinnvoll, hier auch direkt noch zu erklären, wie der Cop per Serieller Schnittstelle erreicht werden kann, da Putty dies seit v0.59 mit ermöglicht.

Damit die Lösung auch hier in diesem Thread erwähnt ist:

:arrow: viewtopic.php?t=2784


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de