IPCop-Forum.de

www.ipcop-forum.de


IPCop-Community
CL-Systems
Home Home   Doku Doku   Links Links   Downloads Downloads
UnIPCop Der (Un)IPCop   IFS IPCop-ForumSpy
CopTime CopTime   Galerie IPCop-Galerie   IPCop Userkarte Userkarte
Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 01:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.02.2005, 19:50 
Offline
Commissioner
Themenstarter
Commissioner

Registriert: 18.02.2005
Beiträge: 3066
Wohnort: Bergkamen
Mit einer CF-Karte kann man den Cop ohne Festplatte und damit meistens auch lüfterlos betreiben. Das Ergebnis ist ein absolut lautloser Rechner :-)

CF-Karten haben aber leider nur eine begrenzte Anzahl von Schreibzugriffen (~ 100.000), daher sollte man die Schreibzugriffe so weit wie möglich reduzieren.

Durch mkflash wird eine Ramdisk unter /ram angelegt, die für häufige Schreibzugriffe verwendet wird. Hier liegen dann z.B. die Logdateien, die ständig im Schreibzugriff sind. Eine Ramdisk ist allerdings ein flüchtiger Speicher, d.h. wenn das System heruntergefahren wird, gehen alle Daten auf der Ramdisk verloren. Wichtige Daten müssen also regelmäßig auf die CF-Karte gesichert werden.

Nachdem man das System eine zeitlang mit der CF-Karte betrieben hat, sehen die Schreibzugriffe so aus:

Bild

Das sind zwar relativ wenige Zugriffe, man erkennt aber deutlich, dass die CF-Karte trotzdem ständig beschrieben wird und diesem Umstand wollte ich mal näher auf den Grund gehen.

Ein Blick in die crontab (fcrontab -l) zeigt folgendes:

Code:
#
# $Id: crontab,v 1.9.2.1 2004/09/22 08:35:15 riddles Exp $
#
SHELL=/bin/bash
PATH=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
MAILTO=root
HOME=/

# Log rotation
01 * * * * /usr/sbin/logrotate /etc/logrotate.conf

# Backup logs to flashdisk
01 * * * * [ -f "/etc/FLASH" ] && /etc/rc.d/rc.flash.down

# Set time
*/5 * * * * /usr/local/bin/timecheck > /dev/null 2>&1

# Summarize ip accounting info:
2 1 * * * /usr/sbin/ipacsum -r -H `/bin/hostname` -t "the day 2 days ago" >/dev/null
3 1 * * 0 /usr/sbin/ipacsum -r -H `/bin/hostname` -t "the week 4 weeks ago" >/dev/null
4 1 1 2 * /usr/sbin/ipacsum -r -H `/bin/hostname` -t "the year 2 years ago" >/dev/null

# Make some nice graphs
*/5 * * * * /usr/local/bin/makegraphs >/dev/null

# Update the dynamic dns registration once a week
*/5 * * * * [ -f "/var/ipcop/red/active" ] && /usr/local/bin/setddns.pl >/var/log/dynupdate.log 2>&1
9 2 * * 0 [ -f "/var/ipcop/red/active" ] && /usr/local/bin/setddns.pl -f >/var/log/dynupdate.log 2>&1

# Logwatch
01 0 * * * /usr/local/bin/logwatch > /var/log/logwatch/`date -I -d yesterday`; \
LOGWATCH_KEEP=$(sed -ne 's/^LOGWATCH_KEEP=\([0-9]\+\)$/\1/p' /var/ipcop/logging/settings); \
find /var/log/logwatch/ -ctime +${LOGWATCH_KEEP=56} -exec rm -f '{}' ';'

# Backup logs to flash
02 * * * * /etc/rc.d/rc.flash.down


Mit dem Eintrag

Code:
# Backup logs to flashdisk
01 * * * * [ -f "/etc/FLASH" ] && /etc/rc.d/rc.flash.down


werden die Logdateien stündlich (xx:01 Uhr) von der Ramdisk auf die CF-Karte gesichert. Dies erkennt man in dem Diagramm sehr schön an den stündlich auftretenden Spitzen.

Ganz unten in der crontab finden wir diesen Eintrag:

Code:
# Backup logs to flash
02 * * * * /etc/rc.d/rc.flash.down


Hier wird das selbe nochmal stündlich um xx:02 Uhr gemacht (?!?), völlig unnötig. Diesen Eintrag kann man bedenkenlos löschen, damit reduzieren sich die im Diagramm sichtbaren Spitzen deutlich!

Der Eintrag

Code:
# Make some nice graphs
*/5 * * * * /usr/local/bin/makegraphs >/dev/null


aktualisiert alle 5 Minuten die Statistik-Grafiken im Verzeichnis home/httpd/html/graphs. Die werden allerdings direkt auf die CF-Karte geschrieben. Das wollen wir verbessern.

Die Idee ist, die Statistik-Grafiken ebenfalls auf der Ramdisk zu halten. Die Grafiken werden aus den Logdaten in /var/log/rrd erstellt, diese Dateien befinden sich ohnehin schon auf der Ramdisk und werden regelmässig auf die CF-Karte gesichert.

Zuerst legen wir auf der Ramdisk das Verzeichnis graphs an, sichern die Grafiken in einem gezippten tar-Archiv, verschieben die bisherigen Grafiken in die Ramdisk und ersetzen das Verzeichnis /home/httpd/html/graphs durch einen Symlink auf das neue Verzeichnis auf der Ramdisk:

Code:
mkdir /ram/graphs
cd /home/httpd/html
tar cvfz graphs.tgz graphs
mv graphs/* /ram/graphs
rmdir graphs
ln -s /ram/graphs graphs


Alle 5 Minuten läuft die Aktualisierung der Grafiken, die jetzt im Verzeichnis /ram/graphs erstellt werden.

In der IPCop Web-Oberfläche werden jetzt allerdings keine Grafiken mehr angezeigt, da der apache so konfiguriert ist, dass keine Symlinks benutzt werden dürfen. Um dies zu erlauben, muss eine kleine Änderung in der Apache-Konfigurationsdatei vorgenommen werden. Die Datei befindet sich in

Code:
/etc/httpd/conf/httpd.conf


und kann mit einem beliebigen Editor bearbeitet werden. Die entscheidende Stelle ist dieser Bereich:

Code:
<Directory /home/httpd/html>
    Options ExecCGI
    AllowOverride None
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>


Hier muss die Option FollowSymlinks ergänzt werden, so dass der Bereich anschließend so aussieht:

Code:
<Directory /home/httpd/html>
    Options ExecCGI FollowSymlinks
    AllowOverride None
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>


Nachdem die Datei so geändert wurde, muss der apache neu gestartet werden:

Code:
killall httpd
httpd


Damit werden die Grafiken wieder im Web-Interface angezeigt.

Nach dem Systemstart ist das Verzeichnis /ram/graphs natürlich nicht vorhanden und muss angelegt werden. Dies erfolgt in der Datei /etc/rc.d/rc.flash.up. Hier muss am Ende folgende Zeile eingefügt werden:

Code:
mkdir /ram/graphs
cd /home/httpd/html && ln -f -s /ram/graphs graphs


Fertig. Nachdem das System ein paar Stunden gelaufen ist, kann man in den Statistiken eine deutliche Abnahme der Plattenzugriffe sehen. Die CF-Karte wird's danken.

Bild

Modifiziertes mkflash: Ein modifiziertes mkflash, in das diese Änderungen bereits eingearbeitet sind, kann hier heruntergeladen werden.

Wer seinen Cop bereits mit dem Original-mkflash laufen hat und sich nicht so detailliert auskennt, kann die oben beschriebenen Änderungen automatisch durchführen lassen. Dafür habe ich das Script cf.sh geschrieben. Ist aber einfach "geradeaus programmiert" und legt zuvor keine Backups der zu ändernden Konfigurationsdateien an. Benutzung also auf eigenes Risiko :wink:
Dieses Script ist nicht nötig, wenn Ihr das oben verlinkte modifizierte mkflash benutzt habt

Anregungen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

_________________
Gruß, zisoft


Zuletzt geändert von zisoft am 28.02.2006, 08:50, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2005, 07:30 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
[ Thema gesplittet und verschoben ]

Der zu diesem Thema zugehörige Support-Thread ist nun unter nachfolgendem Link zu finden.

Weitere Kommentare, Beiträge, Supportanfragen bitte nur unter:
:arrow: viewtopic.php?t=5576


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2007, 07:20 
Offline
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
IPCop-Entwickler, Site-Moderator, IPCop-Supporter 2006, 2007, 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 19149
Wohnort: LDK | Hessen
Ein Link zu diese Thread Modifiziertes mkflash sollte hier auch nicht fehlen :super:

_________________
/* Gruß weizen_42 */

Bild
| IPCop Doku | IPCop Galerie | IPCop Uptime | Ärger vermeiden |


Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: 02.08.2008, 09:13 
Offline
Constable
Constable

Registriert: 15.06.2007
Beiträge: 33
Werden die Diagramme denn überhaupt irgendwann mal auf die CF-Karte geschrieben?
Bis die ersten Diagramme angezeigt werden vergeht bei mir über eine halbe Stunde. Wenn ich nun die Ipcop einmal heruntergefahren habe sind alle Diagramme wieder weg.


Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: 02.08.2008, 09:18 
Offline
Site-Moderator
Site-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2006
Beiträge: 4871
Wohnort: Oberbergischer Kreis
SchneeMann hat geschrieben:
Werden die Diagramme denn überhaupt irgendwann mal auf die CF-Karte geschrieben?

Werden sie :arrow: http://www.ipcop-forum.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=19477


Alles weitere zum Thema bitte in den Thread Modifiziertes mkflash :!:

_________________
Gruß, Manuel

Bild Bild


Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: 01.04.2009, 22:13 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: 01.04.2009
Beiträge: 1
Bis die ersten Diagramme angezeigt werden vergeht bei mir über eine halbe Stunde. Wenn ich nun die Ipcop einmal heruntergefahren habe sind alle Diagramme wieder weg?

Das ist mich auch interessant!

_________________
Slots Spielen


Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: 01.04.2009, 22:17 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 22218
Hallo plamedi,

poste Deine Anfrage bitte in einem der o.a. Threads. Hier wird anschließend aufgeräumt.

Siehe auch:

:arrow: viewtopic.php?p=35913#p35913
:arrow: viewtopic.php?f=3&t=6015


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de