www.ipcop-forum.de Foren-Übersicht

www.ipcop-forum.de

IPCop Community

IPCop Firewall Distribution
www.clsystems.de

IPCop Galerie
IPCop von DieTa

19" Eigenbau
  • Im Vorratsraum kommen die Kabel, die im ganzen Haus per Cat7 Verlegekabel an Netzwerkdosen angeschlossen sind, an. Im kleinen Verteilerrack ist ein Cat5e Patchfeld montiert, welches die DSL-Leitung in eine weitere Cat7-Leitung, die zum 19" Schrank im großen Hobbyraum führt, einspeist. Aktuell sind ein T-DSL Anschluss (3 MBit/s Down & 384 KBit/s Up) sowie eine feste IP-Adresse vom Anbieter Manitu geschaltet. Das Patchpanel wird mit der Zeit noch alle Dosen mit ISDN beliefern, was im Moment noch 1 Port im Panel, 2 Ports am NTBA sowie ein direkt aufgelegtes Kabel, ebenfalls im NTBA, übernehmen. Das Arcor Modem stammt von einen gecancelten Bestellung bei Arcor und ersetzt mein T-DSL Modem, welches mittlerweile bei der geringsten Berührung abschaltete.

  • Im früheren "Serverraum" (sehr eng und klein, aus Angst vor dem Hitzetod der Server wird dieser nun als Abstellraum verwendet) kommt der Kabelstrang, bestehend aus 5x Cat7-Kabeln (4 Dosen + 1 DSL), sowie einem ISDN-Kabel für den Windows Server, an. Unter dem Regal gesellt sich ein Kabel mit der schönen Aufschrift "Baustellenleitung" hinzu. Das Stromkabel ist im 19" Schrank direkt auf eine vormontierte Dose aufgelegt und sollte wasserdicht bis zur Dose sein. Bei Kellern sollte man halt vorsichtig sein. ;)

  • Zu guter Letzt kommen alle Kabel durch ein etwas überdimensioniertes Loch aus dem früheren Serverräumchen in den Hobbykeller und enden in dem 19" Schrank. Es handelt sich hierbei um einen 19" Rittal Schrank mit 22HE. Fangen wir unten an:

  • BlueWalker USV für 4 Endgeräte (der Windows Server sowie der IPCop werden hier vor Spannungsstößen und vor kurzen Stromausfällen geschützt)

  • Schwarzes Gehäuse
  • Opteron 170 DualCore (2GHz)
  • 2GB RAM
  • 2x 250GB & 2x 200GB SATA-II Platten
  • 2x 1GBit/s NICs
  • Matrox Millenium G450 PCI DualVGA Grafikkarte (passiv)
  • FritzCard! ISDN PCI (Fax)
  • Adaptec AHA 2940 PCI SCSI Controller
  • LG DVD-R/W/RAM IDE
  • HP DAT Streamer (4/8GB) SCSI
  • 500 Watt Netzteil
  • System: Windows Server 2003 SBS (AD, EX, FS, DHCP, FireFly, Printserver etc.)
  • Hostname: jacksparrow.klein2.local (Hosted: http://www.klein2.de/ )
  • VMWare-Server: Ubuntu Server 6.06.2 LTS
  • 2x Lüfter 80mm im Deckel montiert
  • 1x Lüfter 120mm in der Front zur Kühlung der Festplatten

  • Beiges Gehäuse
  • Intel Pentium III 1GHz
  • 512MB RAM
  • 80GB IDE Platte
  • 1x 3com GBit/s (grün)
  • 1x Realtek 8139 (blau)
  • 1x Intel Pro 10/100 (rot)
  • Matrox AGP Grafikkarte (passiv)
  • HP CD-R/W IDE
  • System: IPCop
  • Hostname: blackpearl.klein2.local
  • 1x Lüfter 120mm in der Front

  • 19" Digitus 16 Port Switch 10/100MBit/s

  • Cat6 BOSCH 20 Port Patchpanel

  • Kleiner 5 Port-Switch von Fiberline für das blaue Netz

  • 19" Samsung SyncMaster 192v TFT (leider hat er eine Macke, aber für den Server & IPCop am KVM-Switch mehr aus ausreichend)
  • Cherry PS/2 Tastatur
  • Logitech USB (PS/2 adaptiert) optische Maus
  • Stapel 4/8GB DAT-Bänder für das Online-Backup der Exchange-Datenbank
  • Im Hintergrund: Jolly Roger Fahne ;)

  • Eine alte Logitec USB-Webcam wird als Überwachungskamera für die Server dienen.

« Seite zurück | Galerie Index | Nächste Seite »

Alter, verstorbener IPCop
  • Oben: IPCop (19" Eigenbau)
  • Intel Pentium III/500
  • 640MB RAM (2x 256 + 2x 64MB)
  • 20GB 2.5" HDD
  • GRÜN: RTL8139
  • ROT: RTL8139
  • BLAU: D-Link
  • ORANGE: Intel Desktop Pro 1000GT
  • Grafikkarte: ATI Rage128 AGP
  • Selbst zusammenbaubares 19" 2HE Gehäuse (40cm Einbautiefe)
  • SCHALTER (von links nach rechts, von oben nach unten)
  • Power, Reset, Power-LED, HDD-LED, Duo LED (Comled), On/Offline Internet (COM A), Duo LED (Comled) (COM B) (noch frei belegbar), ROT Link, ROT Activity, GRÜN Link, GRÜN Activity, BLAU Link, BLAU Activity

  • Mitte: Patchfeld
  • 24 Port für 2x ISDN und (momentan) 5x 100MBit/s Dosen die im Haus verteilt sind.

  • Unten: 3com SuperStack 3000
  • 24x 100MBit/s managed Switch
  • Das Kabelchaos wird noch mit einer 1HE Blende versteckt ;)

  • Auf dem Rack: Mailserver
  • Ubuntu Server
  • AMD Athlon64/3000
  • 1GB RAM
  • 80 + 20GB HDD (IDE)
  • Cyrus21 IMAP (lokal)
  • Fax-Server
  • DAT-Streamer (4/8GB für Backups)
  • Plextor DVD-ROM
  • HP DVD+-RW
  • 14" Monitor Röhre, Kontrollmonitor
  • Tastatur Smilie

  • Der IPCop und der Mailserver sind per KVM Switch an Monitor und Tastatur verbunden.

  • Weitere Infos

Original design by phpBB - Content by wintermute - Created by wintermute in 2006